Neuzugang zum Trainingsstart: St. Pauli leiht Werder-Youngster Zander

Neuzugang: Luca Zander wechselt zum FC St. PauliBremen – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat pünktlich zur Saisonvorbereitung seinen dritten Neuzugang präsentiert. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler Luca Zander vom Bundesligisten Werder Bremen wechselt für die nächsten beiden Spielzeiten auf Leihbasis zu den Hamburgern. Zander kam bei Werder zuletzt vor allem für die U23 zum Einsatz und absolvierte bislang zwei Bundesligaspiele.

„Luca ist ein sehr gut ausgebildeter rechter Außenverteidiger. Er hat eine gute Schnelligkeit und sorgt mit seinem Offensivdrang stets für Druck über seine Seite“, sagte St. Paulis Trainer Olaf Janßen. Zander meinte: „Ich hatte auch andere Optionen in der 2. Liga. Hier sehe ich die besten Möglichkeiten für meine Entwicklung.“

Während der ehemalige U20-Nationalspieler aufgrund einer Zahn-OP erst am Dienstag ins Training einsteigen wird, waren die anderen beiden Neuzugänge beim Trainingsstart des Kiez-Klubs am Montag dabei. Sowohl Offensivspieler Sami Allagui von Hertha BSC als auch Innenverteidiger Clemens Schoppenhauer, der von den Würzburger Kickers an die Elbe gewechselt war, absolvierten ihre erste Einheit mit dem Team.

„Wir haben in der Rückrunde genug Mut und Selbstvertrauen getankt, um die Saison mit Energie anzugehen“, sagte Janßen, der nach dem Wechsel von Ewald Lienen ins Amt des Technischen Direktors zum Cheftrainer aufstieg: „Wir werden uns aber auch mit Demut an die Aufgabe begeben. Wir wissen, dass wir mit einem Bein in der 3. Liga standen.“ (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*