2. Bundesliga

Zwei Spiele Sperre für Braunschweigs Khelifi

Salim Khelifi (l.) fehlt dem BTSV für zwei Spiele

Braunschweig – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Salim Khelifi (23) vom Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig nach dessen Platzverweis bei Jahn Regensburg (1:2) im Einzelrichterverfahren wegen rohen Spiels für zwei Spiele gesperrt. Der Angreifer hatte Marc Lais nach einem hohen Bein im Gesicht getroffen und sah in der 26. Minute von Schiedsrichter Tobias Reichel (Stuttgart) die Rote Karte.  Gegen das Urteil ... Mehr lesen »

Prozess-Auftakt: Großkreutz-Angreifer legen Geständnis ab

Großkreutz-Angreifer legten ein Geständnis ab

Stuttgart – Im Prozess um den tätlichen Angriff auf Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz haben die beiden mutmaßlichen Täter gleich zu Beginn der Verhandlung ein Geständnis abgelegt. Laut des Verteidigers der jungen Männer (17 und 18 Jahre), die Schläge und Tritte einräumten, bereuen beide ihre Tat. Die Angreifer müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Stuttgarter Amtsgericht verantworten. Großkreutz selbst sagte am ... Mehr lesen »

Polter schießt die Sorgen fort – Union stoppt Negativlauf

Sebastian Polter (l.) traf gegen den FCK dreifach

Berlin – Als Sebastian Polter der Auswechselbank mit einem breiten Grinsen entgegenlief, brachte der Torjäger die Alte Försterei ein letztes Mal zum Beben. Auf den Rängen erhoben sich die Fans und spendeten dem Matchwinner von Fußball-Zweitligist Union Berlin tosenden Applaus, an der Seitenlinie nahm Trainer Jens Keller seinen Dreifachtorschützen anerkennend in Empfang. Mit seinen Treffern (6./25./77.) hatte der 26-Jährige das ... Mehr lesen »

Funkel: „Ich unterscheide mich kaum von Nagelsmann“

Friedhelm Funkel sieht die jungen Trainer kritisch

Essen – Trainer-Urgestein Friedhelm Funkel vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf hält wenig vom Jugendwahn auf den Bundesliga-Trainerbänken. „Ich unterscheide mich kaum von einem Julian Nagelsmann in Hoffenheim“, sagte der 63-Jährige im WAZ-Interview. Auch er rede mit seinen Spielern, bereite die Mannschaft schon immer mit Videoanalysen akribisch vor, tüftle an taktischen Details: „Aber früher hat man nicht so ein Bohei darüber gemacht.“ ... Mehr lesen »

Ex-FCK-Torwart Hellström über den Fall Eigendorf: Stasi beschattete mich

Der FCK-Spieler Eigendorf starb 1983 bei einem Unfall

Stockholm – Der ehemalige schwedische Fußball-Nationaltorhüter Ronnie Hellström vom 1. FC Kaiserslautern hat neue Details im Fall des 1983 unter rätselhaften Umständen ums Leben gekommenen früheren FCK-Profis Lutz Eigendorf enthüllt. Die Beschattung des 1979 aus der DDR geflohenen und angeblich von der Stasi ermordeten Eigendorf war laut Hellström so umfangreich, dass auch er ins Visier der Spitzel des Ministeriums für Staatssicherheit der ... Mehr lesen »

Im ersten Spiel nach Meier: Lautern wird von Union überrollt

Mit drei Treffern Mann des Spiels: Sebastian Polter

Berlin – Der 1. FC Kaiserslautern stürzt in der 2. Fußball-Bundesliga ins Bodenlose. Im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Norbert Meier kam der viermalige deutsche Meister bei Union Berlin mit 0:5 (0:4) unter die Räder. Nach der sechsten Saisonniederlage drohen die Pfälzer bereits nach dem 8. Spieltag das rettende Ufer aus den Augen zu verlieren. Die von Interimstrainer ... Mehr lesen »

Braunschweigs Sauer für zwei Spiele gesperrt – Nyman verletzt

Maximilian Sauer beging in Regensburg eine Tätlichkeit

Braunschweig – Maximilian Sauer von Eintracht Braunschweig ist wegen seiner Tätlichkeit im Zweitligaspiel bei Jahn Regensburg (1:2) vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt worden. Die Strafe für Salim Khelifi, der in derselben Begegnung ebenfalls eine Rote Karte gesehen hatte, steht noch aus. Zudem muss der Zweitligist nach eigenen Angaben „für die nächste Zeit“ auf Christoffer Nyman wegen eines Muskelfaserrisses verzichten. ... Mehr lesen »

Jahn Regensburg: Streit um Anteile an der Profi-Abteilung

Streit um die Besitzverhältnisse beim SSV Jahn

Regensburg – Um die Besitzverhältnisse an der ausgegliederten Profi-Abteilung des Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg gibt es erneut Streit. Der umstrittene Investor Philipp Schober wehrte sich am Montag gegen die Behauptung, der Vereins werde schon bald die Mehrheit an der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA (KG) halten. Der Jahn hatte am Sonntag mitgeteilt, das Bauteam Tretzel, das mit Stichtag 1. ... Mehr lesen »

Dresden muss monatelang auf Gonther verzichten

Dresden muss länger auf Sören Gonther verzichten

Dresden – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss in den nächsten Monaten auf Sören Gonther verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hat sich im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am 20. September (0:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen und muss operiert werden. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag in München. Gonther hatte sich bereits im Jahr 2012 einer komplizierten ... Mehr lesen »

Darmstadt holt Punkt gegen Dresden in der Schlussphase

Tobias Kempe rettet den Lilien einen Punkt gegen Dresden

Darmstadt – Tobias Kempe hat Absteiger Darmstadt 98 am 8. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Punkt gerettet. Der 28-Jährige traf gegen Dynamo Dresden in der Nachspielzeit (90.+3) zum 3:3 (1:2)-Endstand für die Lilien, erst Augenblicke zuvor hatte Terrence Boyd (90.) in einer verrückten Schlussphase den Anschlusstreffer für Darmstadt erzielt. Zuvor hatte ein wie entfesselt aufspielender Manuel Konrad dreimal für ... Mehr lesen »