2. Bundesliga

2. Liga: Greuther Fürth verpflichtet Wittek

Greuther Fürth vepflichtet Maximilian Wittek (r.)

Fürth – Fußball-Zweitligist Greuther Fürth hat Linksverteidiger Maximilian Wittek verpflichtet. Der 21-Jährige kommt ablösefrei vom abgestürzten Traditionsverein 1860 München und erhält einen Dreijahresvertrag. Einzig die sportärztliche Untersuchung steht noch aus, die am Montag nachgeholt wird.  „Maximilian bringt viel Tempo und Leidenschaft mit. Er ist jung und hungrig und kann unser Spiel über den Flügel anschieben“, sagte Trainer Janos Radoki: „Außerdem ist ... Mehr lesen »

Fürth verpflichtet Würzburger Ernst

Sebastian Ernst (M.) wechselt zu Greuther Fürth

Fürth – Fußball-Zweitligist Greuther Fürth hat Mittelfeldspieler Sebastian Ernst verpflichtet. Der 22-Jährige kommt ablösefrei von Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers und erhält einen Vertrag bis 2020. Ernst ist bereits die sechste Neuverpflichtung der Franken in der Sommerpause, Würzburg muss hingegen bereits den zehnten Abgang hinnehmen. (SID) Mehr lesen »

2. Liga: Fürther Gießelmann nach Düsseldorf

Düsseldorf holt Gießelmann vom Ligarivalen Fürth

Düsseldorf – Fortuna Düsseldorf hat seinen zweiten Transfer für die kommende Saison der 2. Fußball-Bundesliga getätigt. Nach Torhüter Raphael Wolf von Werder Bremen verpflichteten die Rheinländer auch Linksverteidiger Niko Gießelmann vom Ligarivalen SpVgg Greuther Fürth. Der 25-Jährige wechselt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag bis 2020. (SID) Mehr lesen »

St. Pauli-Reservist Empen nach Flensburg

Empen wechselt von Pauli zum Regionalligisten Flensburg

Hamburg – Stürmer Nico Empen vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wird die Hamburger verlassen und zum Regionalligisten ETSV Weiche Flensburg wechseln. Bei den Hansestädtern kam der 21-Jährige lediglich zu zwei Einsätzen im Unterhaus. (SID) Mehr lesen »

Eintracht Braunschweig: Matuschyk kehrt nach Polen zurück

Adam Matuschyk (l.) verlässt Eintracht Braunschweig

Braunschweig – Der polnische Abwehrspieler Adam Matuschyk vom Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig kehrt ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages nach Polen zum dortigen Erstligisten Zaglebie Lubin zurück. In der vergangenen Spielzeit kam der 28-Jährige bei den Niedersachsen lediglich zu einem Pflichtspieleinsatz. (SID) Mehr lesen »

Laut Forbes: 1860-Investor verliert eine Milliarde Dollar

Hasan Ismaik verlor laut Forbes etwa eine Milliarde

New York – Der Jordanier Hasan Ismaik, umstrittener Investor des Fußball-Regionalligisten 1860 München, hat in den vergangenen drei Jahren offenbar den Großteil seines Vermögens eingebüßt. In der jüngsten Liste des renommierten Wirtschaftsmagazins Forbes wird der 40-Jährige mit 341 Millionen Dollar (305 Millionen Euro) nur noch auf Position 65 unter den reichsten Arabern geführt. 2014 hatte das Vermögen Ismaiks laut Forbes ... Mehr lesen »

MSV Duisburg: Leutenecker wechselt zum Chemnitzer FC

Chemnitzer FC holt Fabio Leutenecker

Duisburg – Abwehrspieler Fabio Leutenecker hat seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg aufgelöst und wechselt in die 3. Liga zum Chemnitzer FC. Das teilte der Aufsteiger am Donnerstag mit. Der 27-Jährige war im vergangenen Sommer von den Stuttgarter Kickers zu den Zebras gekommen und bestritt zehn Drittligaspiele und vier Begegnungen im Niederrhein-Pokal. (SID) Mehr lesen »

St. Pauli verlängert mit U23-Coach Philipkowski

Timo Schultz bindet sich bis 2019 an FC St. Pauli

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit seinem U23-Trainer Joachim Philipkowski bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Zudem wurde U17-Coach Timo Schultz bis 2019 an den Klub gebunden. Dies teilten die Hamburger am Donnerstag mit.  „Es ist schön, dass wir unser Trainerteam zusammenhalten und so weiterarbeiten können“, sagte Roger Stilz, Leiter von St. Paulis Nachwuchsleistungszentrum. Sowohl Philipkowski ... Mehr lesen »

Sportdirektor Linke verlässt FCI: „Nicht mehr die nötigen Impulse“

Thomas Linke verlässt vorzeitig den FC Ingolstadt

Ingolstadt – Sportdirektor Thomas Linke verlässt trotz Vertrags bis 2018 den Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt. Der Verein kam Linkes Wunsch nach und löste den Kontrakt mit dem ehemaligen Nationalspieler zum 30. Juni 2017 vorzeitig auf. Linke (47) war seit 2011 in Ingolstadt und hatte den FCI zum ersten Bundesliga-Aufstieg geführt. „Mit Ablauf der vergangenen Saison hatte ich das Gefühl, dass ich der ... Mehr lesen »