2. Bundesliga

1860-Geschäftsführer Ayre: Abstieg wäre „episches Desaster“

Fürchtet die Abstiegs-Folgen: 1860-Geschäftsführer Ayre

München – Geschäftsführer Ian Ayre von Fußball-Zweitligist 1860 München fürchtet die Folgen eines möglichen Abstiegs des Traditionsklubs. „Es nicht zu schaffen drinzubleiben, wäre ein Desaster epischen Ausmaßes“, sagte Ayre im Interview mit dem Münchner Merkur und der tz: „Jeder muss kämpfen, um das Gute hier zu erhalten.“ Vier Spieltage vor Saisonende befinden sich die Löwen als Tabellen-15. in akuter Abstiegsnot. ... Mehr lesen »

Seit 13 Spielen ohne Sieg: Würzburg muss weiter zittern

Hollerbachs Würzburg spielt nur Unentschieden

Würzburg – Aufsteiger Würzburger Kickers hat auch im 13. Versuch den ersten Sieg in der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und steckt weiter im Abstiegskampf. Zum wiederholten Male kassierte die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach, der knapp zehn Minuten vor dem Schlusspfiff wegen Reklamierens auf die Tribüne verwiesen wurde, einen späten Gegentreffer und musste sich beim 1:1 (1:0) gegen den ... Mehr lesen »

Nyman trifft doppelt: Braunschweig klettert auf Rang zwei

Braunschweig besiegt Bochum und täumt vom Aufstieg

Braunschweig – Eintracht Braunschweig spricht im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga weiter ein gewichtiges Wort mit. Die Niedersachsen besiegten am 30. Spieltag den VfL Bochum mit 2:0 (0:0) und liegen zumindest vorläufig hinter dem VfB Stuttgart und vor dem Erzrivalen Hannover 96 (alle 57 Punkte) auf dem zweiten Platz. Acht Tage nach der schmerzhaften 0:1-Niederlage in Hannover schoss der schwedische Angreifer ... Mehr lesen »

KSC kaum noch zu retten – Abstieg in der kommenden Woche?

Kocaks Elf gewinnt verdient - KSC fast abgestiegen

Sandhausen – Der Karlsruher SC ist kaum noch zu retten, der Abstieg in die 3. Fußball-Liga vielleicht schon in einer Woche amtlich: Am 30. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga verloren die Badener beim SV Sandhausen mit 0:4 (0:2) und haben bei noch vier ausstehenden Begegnungen elf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Richard Sukuta-Pasu (17./68.), Thomas Pledl (33.) und Jakub Kosecki ... Mehr lesen »

Braunschweig verlängert mit Hernández bis 2020

Hernández (l.) unterschreibt bis 2020 bei Braunschweig

Braunschweig – Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Offensivspieler Onel Hernández (24) vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. „Wir haben bei seiner Verpflichtung ein großes Potenzial gesehen, doch Onel hat unsere Erwartungen in seiner ersten Spielzeit weit übertroffen. Er hat einen großen Schritt in seiner Entwicklung gemacht, die noch nicht am Ende ist“, sagte der ... Mehr lesen »

Düsseldorfs Akpoguma erleidet Halswirbelbruch – Keine OP?

Akpoguma fällt mit Halswirbelbruch monatelang aus

Düsseldorf – U21-Nationalspieler Kevin Akpoguma von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat im Ligaspiel am Freitagabend gegen den FC St. Pauli (1:3) einen Bruch des ersten Halswirbels erlitten. Das ergaben Untersuchungen im Krankenhaus. Der 22 alte Abwehrspieler zog sich die Fraktur bei einem Zusammenstoß mit Gegenspieler Bernd Nehrig in der Anfangsphase zu. „Akpoguma wird monatelang ausfallen und der Fortuna in dieser Saison nicht ... Mehr lesen »

Auer Ausgleich in letzter Sekunde: Hannover strauchelt im Aufstiegsrennen

Erzgebirge Aue holt Last-Second-Punkt gegen Hannover

Aue – Durch ein Last-Second Gegentor ist Hannover 96 im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gestolpert. Bei Abstiegskandidat Erzgebirge Aue kassierten die Niedersachsen am 30. Spieltag in der vierten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:2 (1:1)-Endstand von Dimitri Nazarov und verpassten damit den zumindet vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze. Mit 57 Punkten liegt 96 gleichauf mit Spitzenreiter VfB Stuttgart auf ... Mehr lesen »

Bielefeld tritt im Abstiegskampf auf der Stelle

Eingewechselter Klos stellt mit 13. Treffer Endstand her

Heidenheim an der Brenz – Arminia Bielefeld tritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf der Stelle. Die Ostwestfalen blieben durch ein 2:2 (0:0) beim 1. FC Heidenheim zum zweiten Mal in Folge ohne Dreier und verharren mit 31 Punkten auf Rang 17, der direkt in die 3. Liga führt. Die Gastgeber verpassten zwar ihren ersten Heimsieg 2017, erreichten aber die ... Mehr lesen »

2. Liga: Düsseldorfs Akpoguma erleidet Halswirbelbruch

Halswirbelbruch bei Düsseldorfs Kevin Akpoguma

Düsseldorf – U21-Nationalspieler Kevin Akpoguma von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich im Ligaspiel am Freitagabend gegen den FC St. Pauli (1:3) schwer verletzt. Der 22 alte Abwehrspieler zog sich bei einem Zusammenstoß mit Gegenspieler Bernd Nehrig in der Anfangsphase einen Bruch des ersten Halswirbels zu. Das ergaben Untersuchungen im Krankenhaus. „Akpoguma wird monatelang ausfallen und der Fortuna in dieser Saison ... Mehr lesen »

Heimfluch hält an: Fortuna auch gegen St. Pauli sieglos

Gegen St. Pauli: Heimniederlage für Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf – Fortuna Düsseldorf muss aufgrund seiner notorischen Heimschwäche in der 2. Fußball-Bundesliga den Blick weiter in Richtung Abstiegszone richten. Gegen den FC St. Pauli verloren die Rheinländer am 30. Spieltag 1:3 (0:0) und sind seit nunmehr zehn Heimspielen ohne Sieg. Die Hamburger setzten derweil ihre Aufholjagd fort und zogen aufgrund des besseren Torverhältnisses an den punktgleichen Düsseldorfern (35) vorbei. Vor ... Mehr lesen »