Werbung

2. Bundesliga

FCK mit Verletzungspech: Ring und Demirbay fallen lange aus

Ring erlitt einen Innenbandriss am rechten Knie

Kaiserslautern – Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg vorerst ohne seine beiden Mittelfeldspieler Alexander Ring und Kerem Demirbay auskommen. Die beiden Profis verletzten sich beim 1:1 (0:0) am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf. Ring erlitt einen Innenbandriss am rechten Knie. Ob der finnische Nationalspieler operiert werden muss, ist noch offen. Der FCK rechnet mit einer Rückkehr Rings ... Mehr lesen »

Nürnbergs Aufholjagd gestoppt: 0:3 in Darmstadt

Schuster gewinnt mit Darmstadt gegen Nürnberg

Darmstadt – Die Aufholjagd des 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga ist vorerst gestoppt. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage verloren die Franken zum Abschluss des 11. Spieltags bei Aufsteiger Darmstadt 98 mit 0:3 (0:1). Während die Lilien (19 Zähler) damit nur wegen der schlechteren Tordifferenz den Sprung auf Relegationsrang drei verpassten, bleibt die Situation beim Club (13 Punkte) ... Mehr lesen »

Fürths Sukalo für ein Spiel gesperrt

Fürths Sukalo (r.) muss in Berlin zuschauen

Fürth – Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth muss im Meisterschaftsspiel am Freitag gegen Union Berlin auf Mittelfeldspieler Goran Sukalo verzichten. Der 33-jährige Slowene wurde durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen seiner Notbremse im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt (2:5) für eine Liga-Begegnung gesperrt. Im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals am Dienstag beim Ligarivalen 1. FC Kaiserslautern ist Sukalo dagegen spielberechtigt.   (SID) Mehr lesen »

2. Bundesliga: Ingolstadt baut Führung aus – Sechzig weiter Letzter

Ralph Hasenhüttl setzt sich mit Ingolstadt vorne ab

Köln – Der FC Ingolstadt hat seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim gelang den Schanzern ein 1:0 (1:0)-Erfolg. Ingolstadt führt jetzt mit 25 Punkten und fünf Zählern Vorsprung auf Fortuna Düsseldorf. Die Rheinländer hatten am Samstag 1:1 beim Tabellenvierten 1. FC Kaiserslautern (19 Punkte) gespielt. Dritter ist RB Leipzig (ebenfalls 19/2:0 ... Mehr lesen »

Remis im Kellerduell: Sandhausen und Aue halten Anschluss ans Mittelfeld

Sandhausen – Der SV Sandhausen und Erzgebirge Aue haben durch ein 1:1 (0:0) im Kellerduell des 11. Spieltages den Anschluss ans unter Mittelfeld in der 2. Fußball-Bundesliga gehalten. Aue verbesserte sich durch den elften Punkt im siebten Spiel unter seinem neuen Trainer Tomislav Stipic vom 16. auf den 14. Platz. Sandhausen kletterte nach seinem ersten Punktgewinn nach zuvor drei Niederlagen ... Mehr lesen »

Heimpleite gegen Braunschweig: 1860 bleibt am Boden

München – 1860 München kommt in der 2. Fußball-Bundesliga einfach nicht mehr auf die Beine. Der deutsche Meister von 1966 verlor das Duell der Löwen mit Eintracht Braunschweig nach einer erneut enttäuschenden Leistung mit 1:2 (1:1) und bleibt auch nach elf Spielen sowie dem schwächsten Saisonstart der Klubgeschichte auf dem letzten Tabellenplatz. Hendrick Zuck (18.) und Raffael Korte per  Traumtor ... Mehr lesen »

Tabellenführer Ingolstadt baut seinen Vorsprung aus

Lukas Hinterseer erzielte den Treffer des Tages

Ingolstadt – Tabellenführer FC Ingolstadt hat seinen Vorsprung in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Die nach wie vor in dieser Saison ungeschlagenen Bayern setzten sich am 11. Spieltag mit 1:0 (1:0) gegen den starken Aufsteiger 1. FC Heidenheim durch und liegen damit bereits fünf Punkte vor dem Zweiten Fortuna Düsseldorf, der Ingolstadt am kommenden Freitag zum Spitzenspiel empfängt. Der Österreicher Lukas Hinterseer ... Mehr lesen »

Düsseldorf wehrt Angriff der Roten Teufel ab

Reck und Düsseldorf bleiben auf einem Aufstiegsplatz

Kaiserslautern – Fortuna Düsseldorf hat den Angriff des 1. FC Kaiserslautern abgewehrt und bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auf einem Aufstiegsplatz. Die Rheinländer mussten sich trotz Führung bei den Roten Teufeln aber mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Die Fortuna liegt als Zweiter weiter einen Punkt vor den viertplatzierten Pfälzern, die im sechsten Heimspiel in dieser Saison erstmals ohne Sieg blieben. ... Mehr lesen »

KSC stoppt Abwärtstrend am Millerntor

Jonas Meffert (l.) und der KSC stoppen den Abwärtstrend

Hamburg – Der Karlsruher SC hat den Abwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die Badener gewannen das Auswärtsspiel beim FC St. Pauli mit 4:0 (2:0). Mit 16 Punkten sind die Karlsruher jetzt Tabellensechster, während die Hamburger auf Platz 14 mit elf Zählern abrutschten. Hiroki Yamada (18.) und Rouwen Hennings (31.) sorgten schon in der ersten Halbzeit für die Entscheidung vor ... Mehr lesen »

Union Berlin bestätigt Aufwärtstrend mit Sieg in Aalen

Aalen – Union Berlin ist mit dem dritten Saisonsieg vorerst ins Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga geklettert. Am elften Spieltag gewann die Mannschaft von Trainer Norbert Düwel beim VfR Aalen mit 2:1 (0:1). Die Köpenicker konnten den zuletzt erkämpften Aufwärtstrend nach ihrem Saisonfehlstart bestätigen und stehen nun mit 13 Zählern vorerst auf dem zehnten Platz. Zuvor hatte Union mit einem Befreiungsschlag ... Mehr lesen »