Zehnter Trainerwechsel in der Zweitliga-Saison 2016/17: Breitenreiter ersetzt Stendel bei Hannover 96

Breitenreiter gibt nun bei Hannover 96 den Weg vorKöln – Der zehnte Trainerwechsel in der 2. Fußball-Bundesliga ist perfekt: Am Montag trennte sich Hannover 96 von Chefcoach Daniel Stendel und verpflichtete als Ersatz André Breitenreiter. – Die Trainerwechsel in der 2. Fußball-Bundesliga in dieser Saison im Überblick:

1. Jos Luhukay (VfB Stuttgart). – 15. September 2016. – Nachfolger: Hannes Wolf

2. Rüdiger Rehm (Arminia Bielefeld). – 22. Oktober 2016. – Nachfolger: Jürgen Kramny

3. Stefan Ruthenbeck (SpVgg Greuther Fürth). – 21. November 2016. – Nachfolger: Janos Radoki

4. Kosta Runjaic (1860 München). – 22. November 2016. – Nachfolger: Vitor Pereira

5. Tomas Oral (Karlsruher SC). – 4. Dezember 2016. – Nachfolger: Mirko Slomka.

6. Tayfun Korkut (1. FC Kaiserslautern). – 27. Dezember 2016. – Nachfolger: Norbert Meier

7. Pawel Dotschew (Erzgebirge Aue). – 28. Februar 2017. – Nachfolger: Domenico Tedesco

8. Alois Schwartz (1. FC Nürnberg). – 7. März 2017. – Interims-Nachfolger: Michael Köllner.

9. Jürgen Kramny (Arminia Bielefeld). – 14. März 2017. – Nachfolger: Jeff Saibene 

10. Daniel Stendel (Hannover 96). – 20. März 2017. – Nachfolger: André Breitenreiter (SID) (SID)

GD Star Rating
loading...
Zehnter Trainerwechsel in der Zweitliga-Saison 2016/17: Breitenreiter ersetzt Stendel bei Hannover 96, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*