Neymar zu 1,1 Millionen Euro Strafe verurteilt

Neymar droht hohe Geldstrafe

São Paulo – Brasiliens Fußball-Ikone Neymar ist von einem Gericht in Sao Paulo wegen Behinderung der Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Verdacht der Steuerhinterziehung zu einer Strafzahlung von umgerechnet 1,1 Millionen Euro verurteilt worden. Der 222-Millionen-Mann von Paris St. Germain kann allerdings gegen das Urteil noch in die Berufung gehen.  Der PSG-Star war beschuldigt worden, im Jahr 2015 Steuern in ... Mehr lesen »

Bosz: „Sieg wäre gut für die Tabelle und das Gefühl“

Bosz will mit seinem BVB zurück in die Erfolgsspur

Dortmund – Trainer Peter Bosz von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund will am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Frankfurt wieder zurück auf den Erfolgspfad. „Ein Sieg wäre gut für die Tabelle und das Gefühl“, sagte der niederländische Fußballlehrer vor dem Gastspiel bei den Hessen. Im Vorfeld des Spiels wird er außerdem ein Gespräch mit Torwart Roman Bürki, der zuletzt mehrmals patzte, führen. ... Mehr lesen »

DFB-Präsidium beruft außerordentlichen Bundestag ein

Profibereich und Amateurfußball werden profitieren

Frankfurt/Main – Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 8. Dezember als Termin für einen außerordentlichen Bundestag bestätigt. Zentraler Punkt auf Tagesordnung für die Versammlung in Frankfurt/Main ist die Abstimmung über den Bau und das Budget des „neuen DFB“ und der Akademie. Daneben steht eine Entscheidung über die Aufstiegsregelung zur 3. Liga an.  Zudem werden den Delegierten die Zusatzvereinbarungen ... Mehr lesen »

Frankfurt: Kovac hofft auf Hradeckys Vertragsverlängerung

Vertrag von Hradecky läuft 2018 aus

Frankfurt/Main – Trainer Niko Kovac vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hofft weiterhin auf eine Vertragsverlängerung von Torhüter Lukas Hradecky. „Ich glaube, dass wir auf einen guten Weg kommen. Ich würde es begrüßen. Ich habe schon im Trainingslager in den USA mit ihm gesprochen, die Bereitschaft war auch damals vorhanden“, sagte Kovac vor dem Punktspiel des Tabellensiebten gegen Branchenprimus Borussia Dortmund am ... Mehr lesen »

Bannstrahl für PSG-Fans für Duell in Marseille

Das Stade Velodrom in Marseille

Marseille – Die Polizei von Marseille hat aus Sicherheitsgründen einen Bann gegen Fans des französischen Fußball-Tabellenführers Paris St. Germain vor dem Prestigeduell am Sonntag im Stade Velodrome bei Olympique verhängt. Laut Polizeiangaben vom Freitag dürfen sich PSG-Anhänger zwischen 8.00 Uhr am Sonntag und 4.00 Uhr am Montag nicht im oder am Stadion aufhalten. Zwischen PSG und OM herrscht seit Jahren ... Mehr lesen »

Affenlaute: UEFA ermittelt gegen Rom-Fans

Roma-Fans machten sich mit Affenlauten negativ bemerkbar

London – Italiens Vizemeister AS Rom droht wegen des vermeintlich rassistischen Verhaltens der eigenen Fans Ärger durch die Europäische Fußball-Union (UEFA). Die UEFA-Disziplinarkommission nahm Ermittlungen auf, nachdem beim 3:3 beim FC Chelsea am Mittwoch Affenlaute aus dem Gästeblock gekommen waren. Bei Englands Meister wurde Nationalspieler Antonio Rüdiger in der 77. Minute eingewechselt. Der 24-Jährige war im Sommer von Rom zu ... Mehr lesen »

Polizei ermittelt nach Auseinandersetzung bei Everton-Lyon

Die Polizei wird auch Fans befragen

Liverpool – Das Europa-League-Spiel zwischen dem FC Everton und Olympique Lyon (1:2) wird zum Fall für die Merseyside Polizei. In eine Auseinandersetzung der Akteure am Spielfeldrand hatten sich am Donnerstagabend auch Zuschauer eingemischt, darunter ein Mann mit einem Kind auf dem Arm, der anscheinend auf Lyons Torwart Anthony Lopes einschlug. Die Liverpooler Behörden teilten am Freitag mit, die Szenen zu ... Mehr lesen »

Nordkorea gegen Malaysia findet auf neutralem Platz statt

Spiel auf neutralem Platz

Kuala Lumpur – Die im März und Juni abgesagten Fußball-Qualifikationsspiele für die Asienmeisterschaft zwischen Nordkorea und Malaysia finden aufgrund der politischen Spannungen zwischen beiden Ländern auf neutralem Platz statt. Dies wurde am Freitag aus Verbandskreisen in Kuala Lumpur bekannt gegeben. Die Partien werden im kommenden Monat stattfinden. Die Spannungen waren nach dem tödlichen Giftanschlag auf Kim Jong Nam, Halbbruder von ... Mehr lesen »

Rafati bestätigt Gräfe-Vorwürfe gegen Fandel und Krug

Rafati stärkt Gräfe den Rücken

München – Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati, der sich 2011 versuchte, das Leben zu nehmen, bestätigt die schwerwiegenden Vorwürfe von Manuel Gräfe gegen die früheren Schiri-Bosse Herbert Fandel und Hellmut Krug. „Ich habe es ja selbst erlebt – und ich habe es am Ende überlebt. Damals wurde das als Einzelschicksal abgestempelt. Jetzt bestätigen andere Betroffene, dass es nicht so ist“, ... Mehr lesen »

Heynckes: Im Sommer ist „ganz klar“ Schluss

Heynckes redet Klartext

München – Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes hat aufkommende Spekulationen über eine Fortsetzung seiner Tätigkeit beim deutschen Fußball-Rekordmeister klar zurückgewiesen. „Wenn ich sage, ich übernehme das interimsmäßig bis Sommer, dann ist das so. Normalerweise übernimmt ein Trainer in meinem Alter nicht so eine riesige Aufgabe. Es ist ganz klar vereinbart bis Sommer – und sonst nichts“, sagte der 72-Jährige am Freitag. ... Mehr lesen »