• Hoeneß widerspricht Rummenigge: Keine großen Investitionen – Mannschaft in der Pflicht

    Hoeneß widerspricht Rummenigge: Keine großen Investitionen – Mannschaft in der Pflicht

    München – Präsident Uli Hoeneß hat große Transfer-Investitionen bei Bayern München als Reaktion auf das enttäuschende Saisonende mit dem verlorenen DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt (1:...

  • Holstein-Coach Anfang hofft auf Lerneffekte

    Holstein-Coach Anfang hofft auf Lerneffekte

    Kiel – Trainer Markus Anfang von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel setzt für das Relegationsrückspiel gegen Erstligist VfL Wolfsburg (Montag/20.30 Uhr/Eurosport Player) auf Lerneffekte seines Te...

  • Hitz-Wechsel nach Dortmund bestätigt

    Hitz-Wechsel nach Dortmund bestätigt

    Dortmund – Der Wechsel von Torhüter Marwin Hitz vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg zum Ligarivalen Borussia Dortmund ist perfekt. Die Westfalen bestätigten den ablösefreien Transfer am Samst...

  • VfB-Trainer Korkut hat bei Vertragsverlängerung keine Eile

    Stuttgart – Trainer Tayfun Korkut vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart sieht bei seiner persönlichen Zukunftsplanung keine Eile. „Ich brauche das nicht“, sagte der 44-Jährige auf...

  • Bayern angeblich an Thiago-Cousin Moreno interessiert

    Bayern angeblich an Thiago-Cousin Moreno interessiert

    Madrid – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München soll seine Fühler angeblich nach dem spanischen Nationalspieler Rodrigo Moreno vom FC Valencia ausstrecken. Das berichteten am Samstag ...

Boatengs märchenhafte Berlin-Rückkehr: „Heute habe ich das Sagen“

Boateng wollte nach dem Pokalsieg nur noch feiern

Berlin – An diesem Abend konnte nichts und niemand Kevin-Prince Boateng von seinem Feierplan abhalten. Nicht einmal sein Trainer. „Wenn es nach dem ginge“, sagte der Führungsspieler des frisch gebackenen DFB-Pokalsiegers Eintracht Frankfurt, „dann hätte es in der Kabine Wasser gegeben. Aber heute habe ich das Sagen.“ Wer mag es ihm auch verübeln? Viel war im Vorfeld gesagt und geschrieben ... Mehr lesen »

Löw gewährt Müller und Co. Sonder-Urlaub

Müller, Hummels und Kimmich haben zwei Tage länger frei

Berlin – Bundestrainer Joachim Löw gewährt einigen hoch belasteten Nationalspielern zu Beginn des WM-Trainingslagers in Südtirol Sonderurlaub. Weltmeister Mats Hummels bestätigte am Rande des DFB-Pokalfinales mit Bayern München gegen Eintracht Frankfurt (1:3), dass er erst kommenden Freitag zur Mannschaft stoßen werde. Das Gros der Spieler reist am Mittwoch nach Eppan, wo sie sich bis 7. Juni auf die WM in ... Mehr lesen »

Rüdiger: „Atmosphäre war überwältigend“

Rüdiger gewann mit Chelsea den FA-Cup im Wembley-Stadion

London – Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger stand auch einen Tag nach dem 1:0-Triumph des FC Chelsea im englischen FA-Cup-Finale gegen Manchester United noch unter dem Eindruck der Ereignisse im Londoner Wembley-Stadion. „Das ist mein erster Klub-Titel in meiner Karriere, daher werde ich diesen Tag definitiv nie vergessen“, sagte der Ex-Stuttgarter am Sonntag dem SID, „die Atmosphäre im Wembley war überwältigend. Wir ... Mehr lesen »

FC Bayern: Boateng kokettiert mit Wechsel

Boateng denkt über Bayern-Abschied nach

Berlin – Weltmeister Jerome Boateng kokettiert weiter mit einem vorzeitigen Abschied vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. „Das Ausland ist immer interessant. Man hat nicht viele Chancen. Da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er nochmal die Erfahrung sammeln möchte“, sagte Boateng am Rande des DFB-Pokalfinales gegen Eintracht Frankfurt (1:3) bei Sky. „Ich bin jetzt in einem anderen Alter als ... Mehr lesen »

ARD: 10,0 Millionen sehen Frankfurter Triumph über die Bayern

Rund 10 Millionen Zuschauer sahen das Pokal-Finale

Berlin – Durchschnittlich 10,0 Millionen TV-Zuschauer haben den überraschenden 3:1-Erfolg von Eintracht Frankfurt im 75. Finale um den Pokal des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen Favorit Bayern München vor den Fernsehern verfolgt. Der übertragenden ARD bescherte das Endspiel in Berlin einen Marktanteil von 36,0 Prozent.  Das DFB-Pokalfinale wurde auch live vom Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt. Im vergangenen Jahr waren die Zahlen ähnlich. ... Mehr lesen »

Favre: „Werde Nizza und Frankreich verlassen“

Paris – Der ehemalige Berliner und Gladbacher Bundesliga-Trainer Lucien Favre hat nach dem Saisonfinale seinen Abschied vom französischen Fußball-Erstligisten OGC Nizza bekannt gegeben. „Ich werde Nizza und Frankreich verlassen. Mehr kann ich nicht sagen“, sagte  der Schweizer nach dem 2:3 (1:0) bei Olympique Lyon. Der 60-Jährige steht vor einem Engagement beim Bundesligisten Borussia Dortmund.  Nizza hatte durch die Niederlage am ... Mehr lesen »

Ein Jahr nach Fischer: Fans provozieren DFB

Beide Fanlager fielen beim Pokal-Finale unangenehm auf

Berlin – Beleidigende Sprechchöre, geschmacklose Banner und jede Menge Pyrotechnik: Ein Jahr nach dem Eklat um Helene Fischer fielen beide Fanlager beim DFB-Pokalfinale zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt (1:3) auch diesmal teilweise unangenehm auf. Im Fokus des Fan-Ärgers stand der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit seinem Präsidenten Reinhard Grindel. Die Vorkommnisse hatten sogar Einfluss auf das Spiel und die Pokalübergabe. ... Mehr lesen »

DFB-Pokal: Berliner Polizei zieht positives Final-Fazit

Die Polizei zog nach dem Finale ein positives Fazit

Berlin – Die Berliner Polizei hat ein positives Fazit vom Finale im DFB-Pokal zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt (1:3) gezogen. Größere Ausschreitungen seien ausgeblieben, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Niemand wurde verletzt, lediglich 43 freiheitsentziehende Maßnahmen wurden ausgesprochen.  Im Olympiastadion wurden während des Spiels in beiden Fanlagern Pyrotechnik abgebrannt, genau wie beim Fanmarsch der Eintracht zur Arena. Nach ... Mehr lesen »

Wegen Eintracht-Triumph: Stuttgart verpasst Europa League, RB muss in die Quali

Korkut verpasst mit Stuttgart die Europa League

Berlin – Das Finale des DFB-Pokals hat nicht nur Bayern München als Verlierer hervorgebracht. Durch den überraschenden 3:1-Triumph von Eintracht Frankfurt verpasste der VfB Stuttgart den Einzug in die Europa League. Die Schwaben hätten bei einer Eintracht-Niederlage als Tabellensiebter der Bundesliga die zweite Qualifikationsrunde erreicht. „Sorry, VfB Stuttgart“, twitterte die Eintracht nach dem Pokalfinale.  Auch für RB Leipzig hat der ... Mehr lesen »

Sechs verletzte Fans bei Meisterfeier von Juventus

Verletzte bei Juve-Meisterfeier

Turin – Die teils schweren Verletzungen von sechs Fans haben die Meisterfeier von Juventus Turin am Samstagabend in den Straßen der Metropole des Piemont überschattet. Während des Triumphzuges durch die Olympiastadt von 2006 hatte sich ein Stromkabel der Straßenbahn gelöst und war in Kontakt mit einem Fanbus gekommen. Dabei zogen sich sechs Juve-Anhänger Blessuren zu. Zwei Personen erlitten ernsthafte Verletzungen. ... Mehr lesen »