Tradition hat nix mit Alleinherrschaft zu tun

Natürlich schmückt ein Verein wie der 1. FC Köln die Bundesliga mehr, als ein Club wie die TSG 1899 Hoffenheim, natürlich hat der 1. FC Kaiserslautern mehr Einträge im 50 Jahre alten Geschichtsbuch als die Spielvereinigung Greuther Fürth und ich glaube auch, dass mehr Freudentränen beim Aufstieg von Eintracht Braunschweig fließen, als Tränen der Trauer beim Abstieg des FC Augsburg. ... Mehr lesen »

Lewandowski’s sind der Bayern-Schreck

Da der FC Bayern München weiterhin von Sieg zu Sieg eilt haben wir uns einmal gefragt, welche Spieler und Trainer überhaupt noch in Frage kommen, den Rekordmeister in dieser Saison vielleicht doch noch zu bezwingen? Und da sind primär die Akteure von Borussia Dortmund ganz weit vorn, die ja zuletzt 5 BL-Spiele in Folge gegen die Bayern nicht verloren haben, ... Mehr lesen »

Reflex statt Reflexion

Es ist wirklich immer und immer wieder das Gleiche. Nicht nur, dass manche Themen regelmäßig wieder hochkommen, sondern die Reaktion darauf ist auch immer sehr leicht vorhersehbar. Zumal es auch immer dieselbe Reaktion ist. Ist die Bundesliga bereit für das Outing eines Spielers? Das fragt dann nicht nur die Bild-Zeitung in einer Montag-Ausgabe, in der es weitaus spannendere und sinnigere ... Mehr lesen »

VfB Stuttgart-Fans können durchatmen

Welches Team hat in der 2. Halbserie noch keinen Punkt geholt? In Schwaben wird man diese Frage natürlich sehr ungern hören, doch die Fakten sprechen eine sehr deutliche Sprache. Der VfB Stuttgart verlor alle vier Rückrundenspiele, sie haben dazu mit 11 Stück die meisten Gegentore kassiert und selbst nur zwei mickrige Treffer erzielt. Und da die Labbadia-Elf auch schon die ... Mehr lesen »

Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Hurra, werden viele jubeln, bei der Überschrift. Vor allen Dingen die Karnevalsmuffel, von denen es ja in der Tat auch einige geben soll. Kaum zu glauben, aber sogar ich kenne welche. Und noch unglaublicher: Ich kenne sogar welche aus Köln. Soweit zum  Thema Vorurteile. Ja, nicht alle im Rheinland setzen sich eine Pappnase auf und nicht alle brauchen jede Menge ... Mehr lesen »

Up and Down – Die BL-Halbserien im Fokus

Da der FC Bayern weiter einsam seine Kreise zieht und mittlerweile 12 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten vorweisen kann, schauen wir doch mal an’s andere Tabellenende. Dort holten die letzten drei Teams aus Fürth, Hoffenheim und Augsburg am Wochenende zusammen starke sieben Punkte und das gegen keineswegs schwache Gegner (Schalke, Freiburg, Wolfsburg). Fraglich ist nur, ob eine Mannschaft aus diesem ... Mehr lesen »

Klinsmanns Traum vom „Summer fairy tale ´14“

Mit dem einzigen Star außerhalb des Spielfeldes wird sich die Hoffnung von Team USA auf Parallelen zu Deutschlands WM-Sommermärchen ´06 in Grenzen halten. Man stelle sich vor, Deutschland erreicht in einem Testspiel daheim gegen Haiti ein 0:0 und alle sind mit dem Trainer zufrieden. Undenkbar? Sicherlich, wenn man unsere DFB-Maßstäbe ansetzt. Aber anders ist das in den USA. Jürgen Klinsmann ... Mehr lesen »

Der Sprung aus der Schublade

Selbst die, die plötzlich am Sonntag ihre neue Lieblingssportart entdeckten, sprachen trotz ihrer ureigenen Euphorie für den Super Bowl plötzlich doch vom Superspiel. Erstaunlich, wie schnell manch einer so seine Liebe und Leidenschaft entdeckt. Kleiner Trost: So gab es uneingeschränkt von allen Seiten für den sonst ja nicht allseits beliebten Klub aus Leverkusen Lob, Anerkennung und Respekt. Dass der BVB ... Mehr lesen »

„Projekt“ 1899 Hoffenheim

Kickwelt Flop

Den Flop der Woche zu finden, war diesmal ganz einfach. Der Gesamtverein 1899 Hoffenheim hat sich diesen Titel schon lange verdient und diese Woche wieder einige Argumente geliefert, die für uns keinen anderen „Preisträger“ zulassen. Zunächst wilderte Manager Andreas Müller in bester Magath-Manier auf dem Transfermarkt herum. Dabei ging er in unseren Augen ziemlich planlos vor und warf mit den ... Mehr lesen »

Anpassung der Nachspielzeit

Kickwelt Top

Endlich soll sich etwas tun in Sachen Nachspielzeit in Deutschland. Im Vergleich zu anderen Ländern wird hierzulande viel weniger nachgespielt wie die Sportbild im November herausfand. Selbst bei vielen Toren oder Verletzungspausen werden meistens nur eine oder zwei Minuten nachgespielt. Glaubt man dem Schiedsrichter-Abteilungsleiter beim DFB Lutz-Michael Fröhlich, soll sich das kurzfristig ändern. Wir freuen uns, wenn sich Deutschland hier ... Mehr lesen »