• Ellenbogen-OP: Saison-Aus für Kölns Lehmann

    Ellenbogen-OP: Saison-Aus für Kölns Lehmann

    Köln – Der akut abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss in den letzten vier Saisonspielen auf seinen Kapitän Matthias Lehmann verzichten. Wie der Tabellenletzte am Donnerstag mitte...

  • DFL verweigert im ersten Schritt keinem Klub die Lizenz

    Frankfurt/Main – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat im ersten Schritt keinem der insgesamt 47 Bewerber die Spielberechtigung für die kommende Saison in der Bundesliga und 2. Bundesliga verweige...

  • Nach Pokalspiel: Eintracht Frankfurt bangt um Boateng

    Frankfurt/Main – DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt bangt vor der Rückkehr in den Liga-Alltag um Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng. „Ich muss mal schauen, wie es mit meiner Legion ...

  • HSV erhält Lizenz auch im Abstiegsfall

    HSV erhält Lizenz auch im Abstiegsfall

    Hamburg – Der stark abstiegsgefährdete Hamburger SV muss sich auch im Falle des bitteren Gangs in die zweite Liga keine Sorgen um die Lizenz machen. Der Klub hat von der Deutschen Fußball Liga (...

  • Werder: Kohfeldt lobt VfB-Trainer Korkut

    Werder: Kohfeldt lobt VfB-Trainer Korkut

    Bremen – Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat große Achtung vor der Arbeit seines Kollegen Tayfun Korkut beim VfB Stuttgart. „Es ist ein beeindruckender Weg, den der VfB unter ihm g...

Knäbel startet voller Elan beim HSV: „Müssen schneller und härter arbeiten“

Dietmar Beiersdorfer ist von Peter Knäbel überzeugt

Hamburg – Peter Knäbel stürzt sich voller Elan in seine Rolle als neuer Hoffnungsträger des strauchelnden Traditionsklubs Hamburger SV. „Alle anderen Vereine arbeiten sehr hart. Wir müssen härter und schneller arbeiten“, sagte der frühere Bundesliga-Profi Knäbel bei seiner Vorstellung als Direktor Profifußball beim Hamburger SV. Unter seiner Regie solle der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga so schnell wie möglich wieder zum „Hoch ... Mehr lesen »

Spaniens Fußballklubs haben ihre Steuerschulden um rund 200 Millionen Euro gekürzt

Spaniens Fußballklubs senken Steuerschulden

Madrid – Spaniens Profi-Fußballvereine haben ihre Schulden beim Finanzamt seit dem Amtsantritt von Ministerpräsident Maraino Rajoy im Dezember 2011 um rund 200 Millionen Euro gekürzt. Dies teilte der zuständige Finanzminister Cristobal Montoro am Dienstag mit. „Zu Beginn der Legislaturperiode hatten die Fußballklubs eine Schuld von über 700 Millionen Euro. Jetzt sind es rund 500 Millionen“, sagte Montoro im Interview mit ... Mehr lesen »

Gisdol: „Nur am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag Ruhe auf Schalke“

Gisdol von Schalkes Stimmungsschwankungen unbeeindruckt

Zuzenhausen – Für Trainer Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim sind die extremen Stimmungsschwankungen beim nächsten Gegner Schalke 04 nichts Außergewöhnliches mehr. „Auf der einen Seite brennt innerhalb kürzester Zeit der Baum, auf der anderen Seite wird eine Woche später der Autokorso gestartet. Es ist ein unglaubliches Hin und Her“, sagte Gisdol und fügte an: „Ich glaube, vielleicht gehört es ... Mehr lesen »

EBS-Studie: 1899 Hoffenheim ist Aushängeschild der Region

1899 Hoffenheim Aushängeschild der Rhein-Neckar-Region

Zuzenhausen – Der Verein TSG 1899 Hoffenheim ist als Steuerzahler und Arbeitgeber ein wichtiger Faktor für die Rhein-Neckar-Region und schafft einen hohen gesellschaftlichen Mehrwert. Zu dieser Einschätzung kommt die European Business School (EBS) in ihrer Studie „Die Dorf-Metropole. Die ökonomische und gesellschaftliche Wirkung der TSG 1899 Hoffenheim“, die am Mittwoch in Zuzenhausen vorgestellt wurde. Demnach generiere der Klub für die ... Mehr lesen »

Stuttgart in Berlin ohne Didavi

Stuttgart – Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr/Sky) auf Spielmacher Daniel Didavi verzichten. Der 24-Jährige laboriert an einer Oberschenkelzerrung, wie Trainer Armin Veh am Mittwoch bestätigte. „Das Risiko wäre zu groß, das werde ich nicht eingehen“, sagte Veh über einen möglichen Einsatz Didavis, der immer wieder Verletzungsprobleme hat. „Bei Daniels Vergangenheit bin ich ... Mehr lesen »

Drei Spiele Sperre für Bielefelds Börner

Julian Börner ist für drei Spiele gesperrt

Bielefeld – Drittligist Arminia Bielefeld muss vorerst auf Julian Börner verzichten. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen seiner Roten Karte im Spiel bei Energie Cottbus (1:1) mit einer Sperre von drei Ligaspielen belegt. Er wird damit bei den Partien gegen Dynamo Dresden (4. Oktober), bei Preußen Münster (19. Oktober) und gegen Rot-Weiß Erfurt ... Mehr lesen »

Korkut: Oktoberfest-Verbot für Hannovers Spieler

Korkut verbietet seiner Mannschaft das Oktoberfest

Hannover – Trotz des guten Saisonstarts dürfen sich die Spieler von Fußball-Bundesligist Hannover 96 nach der Partie beim FC Bayern (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) nicht auf dem Oktoberfest in München vergnügen. „Feste werden gefeiert, wenn man etwas zu feiern hat. Ein Spiel alleine reicht hier aber nicht aus“, sagte Trainer Tayfun Korkut vor der Partie beim Tabellenführer. Zum Abschluss des Volksfestes, ... Mehr lesen »

Advocaat muss ohne Subotic planen

Subotic spielt unter Advocaat nicht mehr für Serbien

Belgrad – Innenverteidiger Neven Subotic vom deutschen Vizemeister Borussia Dortmund steht der serbischen Fußball-Nationalmannschaft offenbar nicht mehr zur Verfügung. Das ließ Nationaltrainer Dick Advocaat bei der Bekanntgabe des Kaders für die EM-Qualifikationsspiele in Armenien (11. Oktober) und gegen Albanien (14. Oktober) durchblicken. „Ich habe das Gefühl, dass er nicht den Wunsch hat, für die Nationalmannschaft zu spielen“, sagte Advocaat am ... Mehr lesen »

Financial Fairplay: Rauball rechnet mit Ausschluss von Top-Klubs

Rauball rechnet mit Auschschluss von Top-Klubs

Köln – Liga-Präsident Reinhard Rauball rechnet damit, dass im Zuge des Financial Fairplay der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bald auch ein Top-Klub von Wettbewerben ausgeschlossen wird. „Financial Fairplay ist der Lackmustest für UEFA-Präsident Michel Platini. Er hat das angepackt und zum Status quo geführt. Es kommt der Tag, an dem auch ein Top-Klub mit Ausschluss bestraft wird“, sagte Rauball der Sport ... Mehr lesen »

Nach Rekord-Tor: „Legende“ Totti will noch lange weitermachen

Francesco Totti möchte noch lange weitermachen

Rom – Nach seinem Rekord hat Francesco Totti noch längst nicht genug. „Ich möchte noch lange weitermachen. Ich bin zwar 38, aber ich fühle mich nicht so“, sagte der Kapitän des AS Rom nach seinem historischen Treffer beim 1:1 (1:1) im Auswärtsspiel bei Manchester City.  Durch sein Ausgleichstor (23.) avancierte Totti zum ältesten Torschützen der Champions-League-Geschichte (38 Jahre, drei Tage). ... Mehr lesen »