• 11Freunde: Naldo ist Spieler der Saison

    11Freunde: Naldo ist Spieler der Saison

    Köln – Innenverteidiger Naldo vom Fußball-Vizemeister Schalke 04 ist der beste Spieler der abgelaufenen Saison. Das entschied eine Jury des Fachmagazins 11Freunde, zu der unter anderem Bundestra...

  • Werder-Frauen holen Kofler, Hamidovic und Avant

    Werder-Frauen holen Kofler, Hamidovic und Avant

    Bremen – Frauenfußball-Bundesligist Werder Bremen hat das Trio Julia Kofler (Sturm Graz), Adina Hamidovic (SC Sand II) und Rachel Avant (1. FFC Frankfurt II) unter Vertrag genommen. Das teilte d...

  • BVB verpflichtet Oelschlägel als dritten Torwart

    BVB verpflichtet Oelschlägel als dritten Torwart

    Dortmund – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Torhüter Eric Oelschlägel verpflichtet. Der 22 Jahre alte Keeper kommt für zunächst ein Jahr von der zweiten Mannschaft von Werder Bremen zu...

  • Düsseldorf leiht Frankfurts Barkok aus

    Düsseldorf leiht Frankfurts Barkok aus

    Düsseldorf – Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat sich mit Mittelfeldspieler Aymen Barkok von DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt verstärkt. Der 20-Jährige wird zunächst ausgeliehen, die Düsseldorf...

  • Reschke weist Gerüchte um Ginczek zurück

    Reschke weist Gerüchte um Ginczek zurück

    Stuttgart – Sportvorstand Michael Reschke von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat die Spekulationen um einen Wechsel von Stürmer Daniel Ginczek zum VfL Wolfsburg zurückgewiesen. „Ich bi...

Wenger weist Schlud an Özil-Verletzung von sich

Wenger fühlt sich für Özils Lage nicht verantwortlich

London – Die Knieverletzung von Fußball-Weltmeister Mesut Özil sorgt beim englischen FA-Cup-Sieger FC Arsenal weiter für erhitzte Gemüter. Am Donnerstag wies Teammanager Arsène Wenger Vorwürfe zurück, nach denen er entgegen vermeintlicher Warnungen des Spielers und der medizinischen Abteilung im Londoner Stadtderby am 5. Oktober beim FC Chelsea (0:2) auf einen Einsatz Özils bestand. „In der Halbzeit kam der Physio zu ... Mehr lesen »

Lala über Skandalspiel: „Ich hatte Todesangst“

Kapplani will so etwas nie mehr erleben müssen

Frankfurt/Main – Der frühere Bundesliga-Profi Altin Lala hat mit Grausen auf das Skandalspiel am Dienstag im serbischen Belgrad zurückgeblickt und schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. „Ich hatte Todesangst. Ich bin hart im Nehmen, aber so viel Hass habe ich noch nie erlebt“, sagte der Co-Trainer albanischen Fußball-Nationalmannschaft der Bild-Zeitung: „Im Kabinentunnel habe ich sogar Polizisten gesehen, die unsere Spieler ... Mehr lesen »

HSV: Zinnbauer lässt Einsatz von Kapitän van der Vaart offen

Van der Vaart wurde in Dortmund nicht eingesetzt

Hamburg – Trainer Joe Zinnbauer (44) von Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den Einsatz von Kapitän Rafael van der Vaart (31) gegen 1899 Hoffenheim offen gelassen. Die Einsatzchancen des wieder fitten Spielmachers „sind genau so hoch wie bei jedem anderen Spieler“, sagte Zinnbauer vor der Partie gegen den Tabellenzweiten (Sonntag, 15.30 Uhr/Sky), betonte aber die „brutale Qualität“ des Niederländers im Spiel ... Mehr lesen »

Mainz: Vereinsrekord in Sicht, aber Hjulmand warnt

Mainz-Coach Hjulmand sieht Augsburg auf Augenhöhe

Mainz – Mit „harter Arbeit und viel Einsatz“ zum Vereinsrekord: Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 peilt gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) das achte Spiel in Serie ohne Niederlage an. „Es wird schwierig“, sagte Trainer Kasper Hjulmand am Donnerstag: „Augsburg ist sehr stark im Kollektiv und mit uns auf Augenhöhe.“ Der Däne kann am achten Spieltag fast auf seinen ... Mehr lesen »

Berliner Stadionbetreiber will Drohnen-Gefahr zum Sicherheitsthema machen

Der Drohen-Vorfall wird auch in Berlin zum Thema

Berlin – Der Drohnen-Vorfall im EM-Qualifikationsspiel zwischen Serbien und Albanien hat auch die deutschen Stadionbetreiber alarmiert. „Ich bin mir sicher, dass der Vorfall bei der Sicherheitsbesprechung vor dem nächsten Heimspiel ein Thema sein wird. Dafür werden wir von Stadionseite sorgen“, sagte Joachim Thomas, Geschäftsführer der Olympiastadion Berlin GmbH, dem SID. Gänzlich ausschließen könne er einen solchen Fall bei Bundesliga-Heimspielen von ... Mehr lesen »

MLS-Boss Garber kritisiert Klinsmann: Schadet US-Fußball

Klinsmann wurde von MLS-Boss Garber heftig kritisiert

New York – US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann ist von Don Garber, Präsident der Major League Soccer (MLS), heftig attackiert worden. Kritische Aussagen von Klinsmann in Richtung MLS seien „unglaublich schädlich für die Liga. Sie sind auch schädlich für den Fußball in den USA. Und sie sind nicht nur schädlich, sie sind auch falsch“, sagte Garber in aller Deutlichkeit. Dies mache ihn ... Mehr lesen »

Sicherheitsexperte Spahn: „Abwehr von Drohnen muss auf die Agenda“

Drohneneinsatz im Spiel zwischen Serbien und Albanien

Berlin – Nach dem Drohnen-Vorfall in der EM-Qualifikation fordert Helmut Spahn, ehemaliger Sicherheitsbeauftragter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), eine stärkere Auseinandersetzung mit der neuen Gefahrenquelle. „Die Abwehr von Drohnen muss jetzt auf die Agenda“, sagte Spahn dem Fachmagazin kicker.  Das habe er in seiner derzeitigen Funktion als Generaldirektor des International Centre for Sports Security (ICSS) in Katar bereits umgesetzt, verriet Spahn: ... Mehr lesen »

Umbruch in Bremen: Bode nimmt Mannschaft in die Pflicht

Bremen – Nach dem eingeleiteten Umbruch in der Klubführung des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat der designierte Aufsichtsrats-Chef Marco Bode (45) die Mannschaft in die Pflicht genommen. „Sie soll das als Signal verstehen, sich jetzt auf den Fußball zu konzentrieren“, sagte Bode der Bild-Zeitung. Der Tabellenletzte ist vor der Partie beim FC Bayern (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) nach sieben Spieltagen noch sieglos. ... Mehr lesen »

3. Liga: Graffito mit Problemfans bereitet Hansa Rostock Ärger

Hansa hat wegen eines Grafittos Ärger mit der Politik

Rostock – Der für seine Problemfans bekannte Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat wegen eines Graffitos im Stadion Ärger mit der Politik. Auf dem vor einigen Wochen auf eine Betonwand aufgesprühten Bild sind sechs Hansa-Anhänger zu sehen, von denen fünf in der Vergangenheit schon einmal ein Stadionverbot kassiert haben. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier hat für diese Aktion überhaupt kein Verständnis. „Wenn man ... Mehr lesen »

Wolfs Revier ist die Bremer Schießbude

Nach nicht sehr erfolgreichen und auch torarmen Qualifikationsspielen der deutschen Nationalelf in Polen (0:2) und gegen Irland (1:1) geht es am Wochenende in der Bundesliga weiter. Dort sind sicherlich mehr Treffer zu erwarten, auch wenn diese Saison bisher die zweitwenigsten Tore seit BL-Beginn erzielt worden sind (nur 2,6 Treffer pro Spiel). Auf wenige Treffer ist sicherlich auch Bremens Keeper Raphael ... Mehr lesen »