Castro und Can bringen Leverkusen nah an die Königsklasse

Gonzalo Castro (l.) erzielt das 1:0 für Bayer Leverkusen

Frankfurt/Main – Gonzalo Castro und Emre Can haben das Tor zur Champions League für Bayer Leverkusen weit aufgestoßen. Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga gewann die Werkself 2:0 (2:0) bei Eintracht Frankfurt, behauptete damit Qualifikationsplatz vier und darf auch noch auf den dritten Platz von Schalke 04 schielen, der zum direkten Einzug in die Königsklasse berechtigt. Die Tore von Castro (27.) ... Mehr lesen »

Stuttgart bleibt trotz Pleite erstklassig – Olic trifft zum VfL-Sieg

Traumtor durch Kevin de Bruyne

Stuttgart – Der VfB Stuttgart hat trotz einer Niederlage den Klassenerhalt gesichert, der VfL Wolfsburg darf weiter von der Champions League träumen. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gewann beim schwachen VfB verdient mit 2:1 (1:0) und bleibt dem Tabellenvierten Leverkusen vor dem letzten Bundesliga-Spieltag auf den Fersen. Die Schwaben profitierten indes von den Ausrutschern der Konkurrenz. Kevin de Bruyne ... Mehr lesen »

Schalke dicht vor Champions League: 2:0 in Freiburg

Brachte Schalke 04 auf die Siegerstraße: Kaan Ayhan

Freiburg – Schalke 04 steht unmittelbar vor dem direkten Einzug in die Champions League. Die Mannschaft von Trainer Jens Keller siegte beim SC Freiburg mit 2:0 (1:0) und benötigt am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg lediglich einen Punkt, um auch in der kommenden Saison ganz sicher in der europäischen Königsklasse vertreten zu sein. Der 19-jährige Kaan ... Mehr lesen »

Schwere Krawalle beim Bundesliga-Spiel in Hamburg

Krawalle zwischen der Polizei und HSV-Anhängern

Hamburg – Während des Bundesliga-Spiels zwischen dem Hamburger SV und Bayern München ist es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen HSV-Anhängern und der Polizei gekommen. Die Ordnungshüter rückten in die Nordkurve der Arena vor, es flogen Gegenstände, und Böller wurden gezündet. Ob es Verletzte gab, war zunächst nicht bekannt. (SID) Mehr lesen »

Bremen: Berliner Fans nach Angriff auf Polizisten festgenommen

Etwa 40 Berliner Fans wurden festgenommen

Bremen – Sieben verletzte Polizisten und rund 40 Ingewahrsamnahmen von gewaltbereiten Berliner Fans: Vor des Bundesliga-Spiels zwischen Werder Bremen und Hertha BSC wurden die Einsätzkräfte vor dem Stadion mit Steinen beworfen und mussten massiv gegen die Hooligans vorgehen. Das bestätigte die Bremer Polizei der SID. Noch während der ersten Halbzeit solidarisierten sich zahlreiche Berliner Fans mit den Festgenommen und verhinderten ... Mehr lesen »

Frankfurt: Emotionaler Abschied für Veh

Trainer Armin Veh verlässt Eintracht Frankfurt

Frankfurt/Main – Die Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt haben ihrem scheidenden Trainer Armin Veh vor dessen letztem Heimspiel am Main einen emotionalen Abschied bereitet. Minutenlang riefen die gut 45.000 Hessen vor der Partie gegen Bayer Leverkusen den Namen des 53-Jährigen, der die Eintracht am Saisonende nach drei Jahren verlässt.  „Ich möchte eines sagen: Entscheidend für den Erfolg ist der Charakter ... Mehr lesen »

Leipzig steigt auf – Elversberg vor Abstieg

Daniel Frahn traf gegen Saarbrücken doppelt

Köln – Fußball-Drittligist RB Leipzig hat den Durchmarsch in die 2. Bundesliga geschafft. Die Sachsen besiegten Absteiger 1. FC Saarbrücken am vorletzten Spieltag 5:1 (4:0) und stehen damit nach dem 1. FC Heidenheim als zweiter Aufsteiger fest. Darmstadt 98 bestreitet die Relegationsspiele gegen den Drittletzten der 2. Liga. Dominik Kaiser (7./36./47.) und Daniel Frahn (9./14.) waren die Matchwinner der Leipziger ... Mehr lesen »

Mannschaftsbus von 1899 Hoffenheim beschmiert

Der Bus der TSG wurde mit Beschimpfungen beschmiert

Dortmund – Der Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstagnachmittag Ziel von Schmierereien geworden. „Bei so viel Dummheit ist man dann auch einfach mal fassungslos. Glücklicherweise hat der BVB auch Fans, die den Namen verdienen“, schrieb Hoffenheims Mediendirektor Christian Frommert bei Facebook und postete ein Foto des beschmierten Busses. Auf dem Bus waren ... Mehr lesen »

Khedira nach Kreuzbandriss erstmals im Real-Kader

Erstmals wieder im Real-Kader: Sami Khedira

Madrid – Fußball-Nationalspieler Sami Khedira steht 169 Tage nach seinem Kreuzbandriss und 39 Tage vor Beginn der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) erstmals wieder im Kader des spanischen Rekordmeisters Real Madrid. Trainer Carlo Ancelotti berief den 27-Jährigen für das Spiel in der Primera División am Sonntag gegen den FC Valencia. „Die Tatsache, dass er zur Verfügung steht ... Mehr lesen »

Fritz wird nach Karriereende Trainee bei Werder

Clemens Fritz sieht seine berufliche Zukunft bei Werder

Bremen – Kapitän Clemens Fritz (33) vom Bundesligisten Werder Bremen wird nach seiner Fußball-Karriere als Lehrling bei den Hanseaten bleiben. „Es gibt da ein, zwei Möglichkeiten, was ich im Verein machen könnte. Das Trainee-Programm ist schon das, was mir vorschwebt“, sagte der Verteidiger, der einen Anschlussvertrag besitzt, der Kreiszeitung Syke.  Zuvor hatte sich Fritz‘ auslaufender Vertrag per Option bis zum ... Mehr lesen »