Kölns Geschäftsführer Wehrle: „Werden sechsstellig positiv abschließen“

Der 1. FC Köln konnte seinen Umsaz steigern

Köln – Geschäftsführer Alexander Wehrle vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln geht von einer positiven Umsatzentwicklung seines Vereins aus. Im Interview mit dem Online-Fachportal The Wall Street Journal sagte der 39-Jährige: „Anders als in den vorherigen Jahren werden wir keine Ergebnislücke haben, die wir dann künstlich schließen müssen. Sondern wir werden gut sechsstellig positiv abschließen.“  Die Mehreinnahmen kämen insbesondere durch die ... Mehr lesen »

Streit um Klubübernahme in Leeds: Teilzahung der März-Gehälter

Die Profis von Leeds United müssen auf Geld verzichten

Leeds – Wegen eines Streits um die Klubübernahme müssen sich die Profis des englischen Fußball-Zweitligisten Leeds United im Monat März mit einer Teilzahlung ihrer Gehälter begnügen. Darauf einigten sich die Klubverantwortlichen und Vertreter des Profi-Verbandes PFA.  Man sei übereingekommen, dass Massimo Cellino als der mögliche künftige Klubbesitzer einen Teil des Honorars sofort und den Rest später zahlt, verlautete nach dem ... Mehr lesen »

Hyypiä warnt vor Zufriedenheit vor Braunschweig-Spiel

Leverkusen – Teamchef Sami Hyypiä vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Braunschweig vor Überheblichkeit gegen den Tabellenletzten gewarnt. „Es wäre ein Fehler, zu zufrieden zu sein. Wir brauchen auch am Samstag die richtige Einstellung und Einsatz“, sagte der 40 Jahre alte finnische Ex-Nationalspieler am Freitag auf der Pressekonferenz. Man könne keinen Gegner ... Mehr lesen »

Guardiola denkt bei Hoffenheim schon an Manchester

Pep Guardiola ist gedanklich bereits bei Manchester

München – Das erste Spiel nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft ist für Trainer Pep Guardiola von Bayern München nur ein Zwischenschritt. Vor 1899 Hoffenheim, am Samstag (15.30 Uhr/Sky) Gast in der Arena, habe er „natürlich Respekt“, versicherte Guardiola. Gleichzeitig aber betonte er, dass ihm besonders das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag (20.45/Sky) bei Manchester United ... Mehr lesen »

96-Coach Korkut erwartet Reaktion im Nordderby

Korkut fordert von seinem Team eine Leistungssteigerung

Hannover – Im Bundesliga-Nordderby am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) gegen Werder Bremen fordert Tayfun Korkut, Trainer von Hannover 96, eine Leistungssteigerung. „Ich erwarte eine klare Reaktion der Mannschaft auf das schwache Spiel in Hoffenheim“, sagte der Fußball-Coach am Freitag. Die Niedersachsen hatten am Mittwoch bei 1899 Hoffenheim mit 1:3 verloren. Im Duell mit den punktgleichen Hanseaten ist Torjäger Didier Ya Konan ... Mehr lesen »

Dutt: Hunt-Abschied keine Gefahr für Bremen im Abstiegskampf

Robin Dutt sieht in Aaron Hunts Abgang keine Gefahr

Bremen – Trainer Robin Dutt (49) von Werder Bremen sieht in dem angekündigten Abschied von Spielmacher Aaron Hunt (27) keine Gefahr für den Fußball-Bundesligisten im Kampf gegen den Abstieg. „Das wird keine Auswirkungen auf die laufende Saison haben. Ich gehe davon aus, dass Aaron weiter seine Leistung zeigt“, sagte Dutt vor der enorm wichtigen Partie bei Hannover 96 (Sonntag, 17.30 ... Mehr lesen »

HSV: Slomka kämpft mit Beton-Taktik gegen seinen Auswärts-Fluch

Mirko Slomka setzt in Gladbach auf Defensiv-Takik

Hamburg – Mauern gegen den Abstieg: Mit einer kompakten Abwehr will Trainer Mirko Slomka vom stark abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten Hamburger SV endlich seinen Auswärts-Fluch beenden und mit den Hanseaten im Kampf um den Klassenerhalt einen Befreiungsschlag landen. „Wir brauchen eine stabile Defensive. Es ist wichtig, zu null zu spielen“, sagte Slomka vor der Partie bei Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 15.30 Uhr/Sky): „Sie ... Mehr lesen »

Freiburger Mujdza fällt mehrere Wochen aus – Saison-Aus droht

Mensur Mujdza droht das Saison-Aus

Freiburg – Rückschlag für Fußball-Bundesligist SC Freiburg im Abstiegskampf: Der Tabellen-15. aus dem Breisgau muss in den kommenden Wochen auf Außenverteidiger Mensur Mujdza verzichten. Im schlimmsten Fall droht sogar das Saison-Aus. Der bosnische Nationalspieler laboriert an einem Syndesmoseanriss und Außenbandriss. Die Verletzung hatte Mujdza, der am Freitag 30 Jahre alt wurde, im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:1) am vergangenen Mittwoch ... Mehr lesen »

Unterhaching: Knie-OP bei Offensivspieler Willsch

Vorerst ohne Marius Willsch: SpVgg Unterhaching

Unterhaching – Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching muss in den kommenden Wochen auf Offensivspieler Marius Willsch verzichten. Wie der Tabellen-18. am Freitag mitteilte, erlitt der 23-Jährige am Dienstag in Unterhachings Auswärtsspiel bei Rot Weiß Erfurt (0:2) eine Verletzung am Außenmeniskus. Willsch wird in den kommenden Tagen operiert, wie lange der Mittelfeldspieler ausfallen wird, ist noch nicht klar. (SID) Mehr lesen »

Niederlande: Hiddink beerbt van Gaal nach der WM

Nach der WM wird Hiddink die Geschicke der Elftal lenken

Den Haag – Guus Hiddink (67) wird nach der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) neuer Nationaltrainer der niederländischen Nationalmannschaft und damit Nachfolger von Louis van Gaal. Dies gab der nationale Verband KNVB am Freitag offiziell bekannt.  Bereits im März hatte Hiddink ein entsprechendes Gerücht bestätigt. Unterstützt wird neue Bondscoach von den ehemaligen Nationalspielern Danny Blind (52) und ... Mehr lesen »