2. Liga: Reck betreut Düsseldorf auch gegen Aalen

Oliver Reck wird die Fortuna auch gegen Aalen betreuen

Köln – Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf wird auch beim Heimspiel gegen den VfR Aalen am kommenden Sonntag von Torwarttrainer Oliver Reck betreut. Cheftrainer Lorenz-Günther Köstner, der bereits den 2:1-Sieg beim SC Paderborn am Freitag wegen einer Nervenblockade im Nackenbereich verpasst hatte, bleibt bis zum Ende der Woche krankgeschrieben. Das teilte der Verein am Sonntag mit. „Im Namen des gesamten Vereins wünschen ... Mehr lesen »

Wolfsburg muss weiter auf Stammtorhüter Benaglio verzichten

Wolfsburg – Der VfL Wolfsburg muss im Kampf um die Europapokalplätze weiter auf Stammtorhüter Diego Benaglio verzichten. Bei einer erneuten Untersuchung der Verletzung am linken Mittelfinger wurde ein knöcherner Ausriss festgestellt. Nach Angaben des Vereins muss der Schweizer Nationaltorwart voraussichtlich drei weitere Spiele aussetzen. Bereits die vergangenen beiden Partien hatte Benaglio den Niedersachsen gefehlt. Beim ehemaligen Nationalspieler Christian Träsch soll ... Mehr lesen »

Eintracht Frankfurt meldet U23-Team ab

Die Eintracht verzichtet ab Sommer auf ein U23-Team

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt wird ab der kommenden Saison auf eine U23-Mannschaft verzichten. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, werde er „vom Optionsrecht zur Abmeldung der U23“ Gebrauch machen und das Amateurteam nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen lassen. „Die Entscheidung wurde nach reiflicher Überlegung und Abwägung aller Interessen einstimmig durch die zuständigen Gremien entschieden“, hieß es in der Mitteilung. ... Mehr lesen »

Nach Wurfgeschoss-Attacke: DFB ermittelt gegen Cottbus

Cottbus droht nach der Wurfgeschoss-Attacke Ungemach

Cottbus – Fußball-Zweitligist Energie Cottbus muss sich auf eine hohe Geldstrafe gefasst machen. Nach der Wurfgeschoss-Attacke auf Schiedsrichter-Assistent Thomas Stein am Freitagabend im Anschluss an das Ostderby gegen Dynamo Dresden (0:0) kündigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) an, Ermittlungen gegen die Lausitzer aufzunehmen und Strafanzeige zu stellen. „Der Vorfall in Cottbus ist absolut inakzeptabel. Es darf nicht sein, dass unsere Schiedsrichter ... Mehr lesen »

Fall Schweinsteiger: Bayern akzeptiert Sun-Entschuldigung

München – Die Reporter des berüchtigten englischen Boulevardblattes The Sun dürfen am Mittwoch wie gewohnt vom Viertelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Bayern München und Manchester United berichten (20.45 Uhr/ZDF und Sky). Der deutsche Fußball-Rekordmeister akzeptierte die Entschuldigung der Zeitung für die vorangegangene Beleidigung gegen Bayern-Star Bastian Schweinsteiger. „Die Sun hat sich, auch in der entsprechenden Größe, entschuldigt. Damit ist das ... Mehr lesen »

Bayern-Fußballerinnen besuchen syrisches Flüchtlingscamp

Bayerns Fußballerinnen zu Gast in einem Flüchtlingscamp

München – Die Bundesliga-Fußballerinnen von Bayern München haben ihre Jordanien-Reise während der Länderspiel-Pause für den Besuch eines syrischen Flüchtlingslagers genutzt. Auf Einladung des Asian Football Development Projects (AFDP) und in Zusammenarbeit mit dem Projekt Discover Football trainierten die Spielerinnen am Samstag nach einem Rundgang im Camp Za’tari mit 50 syrischen Mädchen. „Es ist unglaublich, wie viel Spaß und Freude diese ... Mehr lesen »

Harte Völler-Kritik am Schiedsrichter: „Dankert 13. Mann“

Rudi Völler nahm im  Doppelpass kein Blatt vor den Mund

Köln – Sportdirektor Rudi Völler vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat zwei Tage nach der 1:2-Niederlage beim Hamburger SV den Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) außergewöhnlich scharf kritisiert. „Es gab nur einen Grund, wieso wir am Freitag verloren haben: Der 13. Mann des HSV war Herr Dankert“, sagte der Weltmeister von 1990 am Sonntag im Sport1-Doppelpass. Zynisch fügte Völler hinzu: „Wenn der ... Mehr lesen »

Wettskandal: Ex-Profis Schnitzler und Cichon vor Gericht

Wettskandal: Thomas Cichon wird der Prozess gemacht

Köln – Den früheren Profis René Schnitzler und Thomas Cichon wird wegen der Beteiligung am Fußball-Wettskandal im Juni der Prozess gemacht. Das berichtete das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. „Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um ein schnelles Verfahrensende herbeizuführen“, sagte Cichons Anwalt Andreas Bartholomé. Neben den beiden Ex-Profis werden vier weitere Personen angeklagt. Cichon und Schnitzler wird vorgeworfen, in ... Mehr lesen »

FC Bayern: Pep schlechter als Jupp

Nach 29 Spielen war Jupp Heynckes' Bilanz minimal besser

München – 78 Punkte nach 29 Spielen, 20 Zähler Vorsprung auf den Zweiten – und doch schlechter als im Vorjahr: Nach dem Ende der Rekord-Serie von 53 Bundesliga-Spielen ohne Niederlage beim 0:1 (0:1) beim FC Augsburg weist Fußball-Meister Bayern München eine minimal schwächere Bilanz auf als zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen Saison. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola kommt wie ... Mehr lesen »

Hopp will Hoffenheim „auf eigenen Füßen“ sehen

Hopp glaubt auch ohne finanzielle Unterstützung an 1899

Zuzenhausen – Nach Jahren der finanziellen Unterstützung glaubt Mäzen Dietmar Hopp, dass der Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim bald auch ohne sein Geld überleben kann. „Ich kann sagen, dass sich der Verein spätestens im Jahr 2017 und 2018, wenn das Financial Fairplay voll greift, selbst unterhalten kann“, versprach Hopp in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er werde bald 74 und ... Mehr lesen »