Werbung

  • Ribery über Abschied: „Schauen wir mal“

    Ribery über Abschied: „Schauen wir mal“

    München – Franck Ribery hat sich offenbar noch nicht mit seinem Ende bei Bayern München abgefunden. Am Dienstag hatte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic bekräftigt, dass der Franzose den F...

  • Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    München – Der frühere Meistertrainer Ottmar Hitzfeld plädiert für eine weitere Amtszeit von Uli Hoeneß als Präsident von Fußball-Rekordmeister Bayern München. „Wenn er antritt, wird er sic...

  • Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Gelsenkirchen – Die Personaldecke beim krisengeschütteltenVizemeister Schalke 04 wird immer dünner: Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, erlitt Angreifer Guido Burgstaller im Derb...

  • Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    München – Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat bekräftigt, dass Franck Ribery den Fußball-Rekordmeister im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen wird. „Der Präsident hat da...

  • Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    München – Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München, hat dem von Verletzungen geplagten Kingsley Coman den Rücken gestärkt und dem Franzosen ins Ge...

Polanski verlängert in Hoffenheim bis 2017

Eugen Polanski war 2013 nach Hoffenheim gewechselt

Hoffenheim – Der polnische Nationalspieler Eugen Polanski hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängert. Dies gaben die Kraichgauer unmittelbar vor dem Start in die neue Saison bekannt. Bislang war der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler bis 2015 an den Klub gebunden. „Ich fühle mich hier wohl, wir haben starke Typen und ein tolles Team ... Mehr lesen »

Medien: Juventus an Weltmeister Podolski interessiert

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist offenbar an Weltmeister Lukas Podolski vom FC Arsenal interessiert. Dies berichten italienische und englische Medien. Der 29-Jährige scheint bei den Gunners keine guten Karten mehr zu besitzen, denn nach Angaben von Sport Bild online verzichtete Teammanager Arsène Wenger auch am Samstagabend im Auswärtsspiel beim FC Everton ganz auf den ehemaligen Kölner und ... Mehr lesen »

RB Leipzig: Hoheneder auf dem Weg der Besserung

Niklas Hoheneder (m.) war unglück auf den Kopf gestürzt

Leipzig – Abwehrspieler Niklas Hoheneder vom Fußball-Zweitligisten RB Leipzig befindet sich nach seinem schweren Sturz im Spiel gegen Erzgebirge Aue (1:0) auf dem Weg der Besserung. „Wir können ein Stück weit Entwarnung geben. Die Untersuchungen im Krankenhaus haben keine Brüche ergeben, auch die Bandscheiben wurden nicht beschädigt. Er kann auch seinen linken Arm wieder bewegen, ihn heben und greifen“, sagte ... Mehr lesen »

Simeone droht Sperre wegen Backpfeifen

Simeone droht Sperre wegen Backpfeifen

Madrid – Wegen zwei Backpfeifen für den vierten Offiziellen im Finalrückspiel um den spanischen Fußball-Supercup muss Trainer Diego Simeone von Meister Atletico Madrid eine lange Sperre fürchten. Dem Argentinier droht wegen seiner Tätlichkeit beim 1:0-Sieg seines Teams gegen Pokalsieger Real Madrid (Hinspiel: 1:1) und Fortsetzung seiner Coaching-Tätigkeit trotz des Platzverweises eine drei- bis siebenwöchige Verbannung von der Bank. Simeone hatte ... Mehr lesen »

Heimpleite für sieglose Fortuna nach Pokal-Blamage

Düsseldorf – Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf kommt nach dem Saisonstart weiter nicht in Tritt. Die noch sieglosen Rheinländer kassierten gegen den Karlsruher SC mit 0:2 (0:1) ihre erst Heimpleite und haben damit eine Woche nach dem peinlichen Erstrunden-Pokalaus bei Viertligist Würzburger Kickers frühzeitig die angestrebten Plätze in der Spitzengruppe aus der Reichweite verloren.  Der nach drei Runden noch ungeschlagene KSC hingegen ... Mehr lesen »

Nürnberg patzt erneut – Pinola verschießt Foulelfmeter

Pinola verschießt einen Elfmeter

Nürnberg – Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga ein Punktelieferant. Im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt verloren die Franken 0:1 (0:1). Vor 26.856 Zuschauern erzielte Hanno Balitsch (29.) den Siegtreffer für die Hessen. Zuvor hatte FCN-Kapitän Javier Pinola einen Foulelfmeter vergeben und war an Torwart Patric Klandt gescheitert (10.). Die Zuschauer verabschiedeten den Club mit einem gellenden ... Mehr lesen »

Fast perfekt: Nürnberg holt Offensivspieler Candeias

Daniel Candeias wohl bald beim Club

Nürnberg – Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg verstärkt sich nochmals in der Offensive. Der Erstliga-Absteiger wird voraussichtlich den portugiesischen Flügelspieler Daniel Candeias (26) von Benfica Lissabon ausleihen. „Die Vereine sind sich einig, es sind nur noch kleinere Details zu klären“, äußerte Sportdirektor Martin Bader vor dem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt am Samstag. (SID) Mehr lesen »

Bei Bayerns 2:1 gegen Wolfsburg: Thomas Müller erzielt erstes Saisontor

Thomas Müller erzielt erstes Saisontor

München – Weltmeister Thomas Müller hat am Freitag das erste Saisontor der 52. Spielzeit der Bundesliga erzielt. Der Münchener war in der 37. Minute des Auftaktspiels gegen den VfL Wolfsburg (2:1) erfolgreich. Bereits in der Saison 2010/11 hatte Müller den Premierentreffer geschossen. Thomas Müller war schon der neunte Münchener nach Rainer Ohlhauser (1968), Gerd Müller (1969), Bernd Dürnberger (1979), Ze ... Mehr lesen »

Mainz verleiht Ede an Famagusta

Chinedu Ede erhält einen Einjahresvertrag bei Famagusta

Mainz – Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Chinedu Ede erneut verliehen. Nach einem halben Jahr beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wurde der 27 Jahre alte Offensivspieler an den 13-maligen zyprischen Meister Anorthosis Famagusta abgegeben. Der frühere U21-Nationalspieler erhält einen Einjahresvertrag, danach hat Famagusta eine Kaufoption. (SID) Mehr lesen »

Ancelotti: „Khedira hatte meine Erlaubnis“

Sami Khedira besuchte gestern das Spiel von RB Leipzig

Madrid – Weltmeister Sami Khedira vom spanischen Fußball-Rekordchampion Real Madrid hatte für seinen Deutschland-Besuch die Erlaubnis seines Trainers Carlo Ancelotti. „Ich habe das genehmigt“, sagte der Coach nach der Supercup-Niederlage gegen Atlético Madrid. Spanische Medien hatten zunächst behauptet, Khedira hätte das Spiel zwischen RB Leipzig mit seinem Bruder Rani und Erzgebirge Aue (1:0) ohne Genehmigung besucht. Allerdings wusste Ancelotti nicht, ... Mehr lesen »