• Wolfsburg mit Remis gegen englischen Zweitligisten Norwich

    Wolfsburg mit Remis gegen englischen Zweitligisten Norwich

    Barsinghausen – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat im ersten ernstzunehmenden Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison eine Niederlage abgewendet. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia...

  • Niederlechner trifft bei Freiburg-Sieg dreifach

    Niederlechner trifft bei Freiburg-Sieg dreifach

    Ravensburg – Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat auch den fünften Test der Saisonvorbereitung klar gewonnen. Beim Oberligisten FV Ravensburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Str...

  • Transparency kritisiert Düsseldorfer Stadionnamen

    Transparency kritisiert Düsseldorfer Stadionnamen

    Düsseldorf – Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland hat den neuen Namen des Fußball-Stadions in Düsseldorf kritisiert. Die Arena von Erstliga-Aufsteiger Fortuna h...

  • WM-Fahrer Plattenhardt und Leckie zurück im Hertha-Training

    WM-Fahrer Plattenhardt und Leckie zurück im Hertha-Training

    Berlin – Fußball-Nationalspieler Marvin Plattenhardt ist nach seinem Sonderurlaub am Donnerstag ins Training des Bundesligisten Hertha BSC zurückgekehrt. Zusammen mit dem Australier Mathew Lecki...

  • SWR: Pavard hat Vertrag bei Bayern unterschrieben

    SWR: Pavard hat Vertrag bei Bayern unterschrieben

    Stuttgart – Die Anzeichen für einen Wechsel von Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard (22) vom Bundesligisten VfB Stuttgart zu Rekordmeister Bayern München verdichten sich. Wie der SWR berichtet, ...

Für die „Entwicklung des Fußballs“: Kohzo will ins FIFA-Exko

Tashima Kohzo zielt auf die Entwicklung des Fußballs

Tokio – Der japanische Fußball-Funktionär und Ex-Profi Tashima Kohzo hat seine Kandidatur für einen Sitz im Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA angekündigt. Der Vizepräsident und Generalsekretär des japanischen Verbandes (JFA) ziele wie „die Mitglieder der asiatischen Fußballfamilie auf die Entwicklung des Fußballs“, sagte Kohzo während einer Pressekonferenz. „Als eines der führenden Länder im asiatischen Fußball ist es wichtig für uns, unser ... Mehr lesen »

96 will sich mit Fans versöhnen: „Wir sind in der Bringschuld“

Sieht sich und sein Team in der Pflicht: Tayfun Korkut

Hannover – Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hannover 96 will sich im Kellerduell gegen den Hamburger SV mit seinen Fans versöhnen. „Wir sind in der Bringschuld und müssen den ersten Schritt machen“, sagte 96-Trainer Tayfun Korkut vor der richtungweisenden Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky): „Wir müssen von der ersten Sekunde an da sein und die Leidenschaft zurück auf den Platz bringen.“ Nach ... Mehr lesen »

Veh: Kampf gegen den Abstieg noch nicht vorbei

Könnte gegen Schalke 04 fehlen: Carlos Zambrano

Frankfurt/Main – Trainer Armin Veh vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt warnt weiter vor dem Abstieg. „Die Luft ist noch nicht raus. Es kann keiner garantieren, dass 35 Punkte reichen“, sagte Veh vor dem Spiel bei Schalke 04 am Freitag (20.30 Uhr/Sky). Der Sieg gegen den FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende sei „ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt“ gewesen, „aber man verlässt ... Mehr lesen »

HSV: Slomka bangt um Lasogga – keine Geschenke für Hannover

Mirko Slomka ist um HSV-Knipser Lasogga besorgt

Hamburg – Trainer Mirko Slomka (46) vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV bangt vor dem richtungweisenden Kellerduell mit seiner „alten Liebe“ Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) um seinen Top-Stürmer Pierre-Michel Lasogga (22). „Er hat weiter anhaltende Probleme mit dem Oberschenkel. Wir werden alles versuchen, dass er schnell zurückkehren kann“, sagte Slomka, „wann das sein wird, kann ich nicht sagen.“ Am Donnerstag weilte ... Mehr lesen »

Ex-Dresdner Tschertschessow übernimmt Kuranyi-Klub Dynamo Moskau

Hat einen neuen Trainer: Kevin Kuranyi

Moskau – Der frühere Bundesliga-Torwart Stanislaw Tschertschessow wird neuer Trainer von Kevin Kuranyi beim russischen Erstligisten Dynamo Moskau. Der 50-Jährige, von 1993 bis 1995 bei Dynamo Dresden aktiv, erhält beim Hauptstadtklub einen Vertrag über zwei Jahre und soll am Freitag offiziell vorgestellt werden. Tschertschessow, langjähriger Torhüter der russischen Nationalmannschaft, wechselt vom Ligakonkurrenten Amkar Perm nach Moskau. Der Tabellenvierte der russischen ... Mehr lesen »

Nach Schienbein-OP: Casteels macht sich keinen Zeitdruck

Glaubt nicht mehr an eine WM-Teilnahme: Koen Casteels

Hoffenheim – Nach seiner Schienbein-Operation macht sich Torhüter Koen Casteels vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim mit Blick auf ein Comeback keinen Druck. „Ich werde mir die notwendige Zeit lassen, um wieder bei 100 Prozent zu sein, wenn ich zurückkomme“, sagte Casteels dem kicker. Mit einer WM-Teilnahme im Sommer rechnet der 21-jährige Belgier ob der Verletzung nicht mehr: „Die WM steht jetzt ... Mehr lesen »

Lieberknecht: Angst bei der Konkurrenz ist Chance der Eintracht

Übt sich weiter in Zurückhaltung: Torsten Lieberknecht

Braunschweig – Schlotternde Knie bei der Konkurrenz, Mini-Serie und neuer Mut bei Eintracht Braunschweig: Trainer Torsten Lieberknecht (40) wittert nach sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen Morgenluft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga und sieht in der aufkommenden Unruhe bei den Rivalen einen Vorteil für die Niedersachsen. „Wenn es oben irgendwo anfängt zu wackeln, beginnt es unten auch zu wackeln. In ... Mehr lesen »

Brdaric will Neustrelitz trotz möglichen Aufstiegs verlassen

Sucht eine neue Herausforderung: Thomas Brdaric

Neustrelitz – Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Thomas Brdaric, Trainer des Regionalliga-Spitzenreiters TSG Neustrelitz, wird den Verein anscheinend selbst bei einem möglichen Aufstieg zum Saisonende verlassen. „Ich habe den Spielern gesagt, dass man sich entwickeln muss, um auf Dauer erfolgreich zu sein. Der Vorstand konnte mich nicht umstimmen“, sagte der 39-Jährige der Bild-Zeitung. Der Verein wollte auf Nachfrage am Donnerstag keine ... Mehr lesen »

Streit um Darlehen-Aussagen: Watzke gibt Irrtum zu

Hans-Joachim Watzke rudert zurück

Köln – Klub-Boss Hans-Joachim Watzke vom deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat im  „Darlehen-Streit“ mit dem designierten Bayern-Präsidenten Karl Hopfner einen Irrtum eingeräumt. „Der Zinssatz war in der Tat niedriger, als ich irrtümlicherweise in einer spontanen Reaktion auf die Frage angegeben hatte“, sagte der BVB-Geschäftsführer zwei Tage vor dem Bundesliga-Duell der Erzrivalen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) in einem Interview im kicker. ... Mehr lesen »

Auslosung am Freitag: FC Bayern gegen Chelsea oder Madrid

Der FC Bayern muss entweder nach London oder Madrid

München – Drei mögliche Gegner, aber nur zwei mögliche Reisen: Der FC Bayern München wird im Halbfinale der Champions League am 22./23 sowie am 29./30. April Atlético Madrid, Real Madrid oder den FC Chelsea zugelost bekommen. Gesetzt ist bei der Auslosung am Freitag (12.00 Uhr/Eurosport und Sky) im schweizerischen Nyon wie bereits beim Viertelfinale keine Mannschaft mehr, auch Duelle von ... Mehr lesen »