• Werder träumt von Europa – und schickt Schalke in den Abstiegskampf

    Werder träumt von Europa – und schickt Schalke in den Abstiegskampf

    Gelsenkirchen – Europapokal-Träume an der Weser, Abstiegskampf im Pott: Werder Bremen hat den zarten Aufschwung von Schalke 04 brutal gestoppt und sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundeslig...

  • Schalke kurzfristig ohne Fährmann – Nübel rückt ins Tor

    Schalke kurzfristig ohne Fährmann – Nübel rückt ins Tor

    Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss im Spiel gegen Werder Bremen am Samstagabend kurzfristig ohne Stammtorhüter Ralf Fährmann, der 117 Bundesligaspiele in Folge für die Schalker...

  • Erlösung nach Lewandowski-Doppelpack: Bayern kann wieder siegen

    Erlösung nach Lewandowski-Doppelpack: Bayern kann wieder siegen

    Wolfsburg – Torjäger Robert Lewandowski hat Bayern München nach vier Pflichtspielen ohne Sieg erlöst. Mit einem 3:1 (1:0) beim VfL Wolfsburg beendete der Fußball-Rekordmeister dank des Doppelpac...

  • Dortmunder Torfabrik verdirbt Weinzierl den Einstand beim VfB

    Dortmunder Torfabrik verdirbt Weinzierl den Einstand beim VfB

    Stuttgart – Die „Torfabrik“ Borussia Dortmund hat mit einer weiteren starken Leistung Trainer Markus Weinzierl den Einstand beim VfB Stuttgart gründlich verdorben. Angeführt von eine...

  • Hoffenheim beendet Ergebniskrise überzeugend

    Hoffenheim beendet Ergebniskrise überzeugend

    Nürnberg – Die TSG Hoffenheim hat ihre Ergebniskrise beendet und wichtiges Selbstvertrauen geschöpft. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann kam nach zwischenzeitlichem Rückstand zu einem ...

Bosniens Trainer Susic deutet Abschied an

Susic deutet Abschied in Bosnien an

Salvador da Bahia – Trainer Safet Susic hat vor dem letzten WM-Spiel der Fußball-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina seinen Abschied angedeutet. „Es wird schwer für mich, dieses Team zu verlassen. Wir haben etwas geschafft, was keiner vor uns geschafft hat – die erste WM-Teilnahme“, sagte der 59-Jährige, dessen Vertrag ausläuft, „der Tag wird kommen, an dem ich Auf Wiedersehen sage. Aber es ... Mehr lesen »

„Viele Interessenten“: Keshi könnte Nigeria verlassen

Nigerias Coach Keshi bei Afrika-Teams sehr beliebt

Porto Alegre – Der nigerianische Fußball-Verband NFF muss sich nach der WM in Brasilien möglicherweise einen neuen Cheftrainer suchen. Stephen Keshi, derzeit Coach der Super Eagles, liegen nach eigenen Angaben mehrere Angebote vor.  „Es gibt einige Interessenten aus Afrika“, sagte der 52-Jährige in Porto Alegre, wo er mit seiner Mannschaft am Mittwoch (18.00 Uhr/MESZ) auf Argentinien trifft und um den ... Mehr lesen »

Vanessa Bernauer verstärkt Wolfsburgs Fußball-Frauen

Vanessa Bernauer wechselt zum VfL Wolfsburg

Wolfsburg – Frauenfußball-Meister und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg hat sich für die neue Saison mit der Schweizer Nationalspielerin Vanessa Bernauer vom Bundesliga-Absteiger BV Cloppenburg verstärkt. Die 26-Jährige unterzeichnete bei den Niedersachsen einen Zweijahres-Vertrag.  Damit sind die Kaderplanungen der Frauen-Bundesligamannschaft für die neue Saison abgeschlossen, fünf Abgängen stehen insgesamt vier Neuzugänge gegenüber. (SID) Mehr lesen »

Erfurt trennt sich von Engelhardt

Routinier Engelhardt und Essen trennen sich

Erfurt – Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt hat den Vertrag mit seinem Routinier Marco Engelhardt aufgelöst. Beide Seiten einigten sich in beiderseitigem Einvernehmen auf das vorzeitige Ende des ursprünglich bis 2015 geplanten Verbleibs des 33-Jährigen. Der Klub hat sich zum Ziel gesetzt, künftig auf jüngere Kräfte zu setzen. (SID) Mehr lesen »

Porto Alegre: WM-OK und Behörden verstärken Sicherheitsvorkehrungen

Porto Alegre erhöht Behördenanzahl wegen Fan-Ansturm

Rio de Janeiro – Das Organisationskomitee und die lokalen Behörden rüsten sich für den erwarteten Ansturm argentinischer Fans auf die WM-Stadt Porto Alegre. Wie OK-Sprecher Saint Clair Milesi am Dienstag bekannt gab, sollen beim Spiel der Argentinier am Mittwoch (18.00 Uhr MESZ/ARD) gegen Nigeria ähnliche Maßnahmen greifen wie zuletzt in Rio de Janeiro, um einen friedlichen Verlauf zu sichern. In ... Mehr lesen »

USA ohne Altidore gegen Deutschland

Altidore gegen Deutschland nicht dabei

São Paulo – Die Fußball-Nationalmannschaft der USA muss im entscheidenden WM-Gruppenspiel gegen Deutschland am Donnerstag in Recife (18.00 Uhr MESZ/ZDF) weiter auf Stürmer Jozy Altidore verzichten. „Er macht gute Fortschritte, die Mediziner machen einen guten Job, aber dieses Spiel kommt noch zu früh“, sagte US-Trainer Jürgen Klinsmann.  Der Schwabe hegt aber Hoffnung, „dass es eine gute Chance gibt, dass wir ... Mehr lesen »

Cottbus holt Kanadier Ledgerwood

Energie Cottbus verpflichtet Nikolas Ledgerwood

Cottbus – Fußball-Drittligist Energie Cottbus hat den kanadischen Nationalspieler Nikolas Ledgerwood verpflichtet. Der 29-Jährige kann sowohl im Mittelfeld als auch rechts in der Abwehr eingesetzt werden. Kanadas aktueller Nationalspieler wechselt vom Ligakonkurrenten MSV Duisburg in die Lausitz und erhielt bei den Brandenburgern einen Vertrag bis Juni 2016. (SID) Mehr lesen »

FCK-Ersatztorwart Hohs wechselt nach Saarbrücken

Lauterns Ersatztorwart Hohs wechselt nach Saarbrücken

Kaiserslautern – Ersatztorhüter David Hohs verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach zwei Jahren wieder und wechselt zum Drittliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken. Beim Regionalligisten unterschrieb der 26-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. In der Sommerpause 2012 war der Schlussmann von Alemannia Aachen in die Pfalz gewechselt, in der er nur zu einem Pflichtspieleinsatz kam. (SID) Mehr lesen »

VfB löst Vertrag mit Ex-Trainer Schneider auf

VfB Stuttgart löst Vertrag mit Schneider auf

Stuttgart – Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Ex-Coach Thomas Schneider auf dessen Wunsch aufgelöst. Einen entsprechenden Bericht des Fachmagazins kicker bestätigte der VfB auf SID-Anfrage.  Seine beiden ebenfalls entlassenen Co-Trainer Alfons Higl und Tomislav Maric könnten dagegen einen Job im Verein bekommen. Schneider war am 24. Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison in Stuttgart von Huub Stevens abgelöst worden. Der ... Mehr lesen »

Klinsmann verspricht vor DFB-Spiel: „Da wird nix komisch laufen!“

Klinsmann verspricht: keine Absprachen

São Paulo – Kein neues Gijon: US-Trainer Jürgen Klinsmann hat vor dem letzten WM-Gruppenspiel gegen Deutschland am Donnerstag erneut versprochen, dass alles mit rechten Dingen zugehen wird. „Da wird nix komisch laufen“, sagte der Schwabe.  Die Diskussionen über eine mögliche Absprache, weil beiden Mannschaft ein Unentschieden reicht, fand Klinsmann „schade, überzogen und fehl am Platz. Vor allem, dass in der ... Mehr lesen »