Werbung

  • Ribery über Abschied: „Schauen wir mal“

    Ribery über Abschied: „Schauen wir mal“

    München – Franck Ribery hat sich offenbar noch nicht mit seinem Ende bei Bayern München abgefunden. Am Dienstag hatte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic bekräftigt, dass der Franzose den F...

  • Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    München – Der frühere Meistertrainer Ottmar Hitzfeld plädiert für eine weitere Amtszeit von Uli Hoeneß als Präsident von Fußball-Rekordmeister Bayern München. „Wenn er antritt, wird er sic...

  • Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Gelsenkirchen – Die Personaldecke beim krisengeschütteltenVizemeister Schalke 04 wird immer dünner: Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, erlitt Angreifer Guido Burgstaller im Derb...

  • Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    München – Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat bekräftigt, dass Franck Ribery den Fußball-Rekordmeister im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen wird. „Der Präsident hat da...

  • Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    München – Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München, hat dem von Verletzungen geplagten Kingsley Coman den Rücken gestärkt und dem Franzosen ins Ge...

Behrami trifft bei Debüt für HSV

Valon Behrami trifft bei seinem HSV-Debüt

Stegersbach – Erstes Spiel, erstes Tor: Der Schweizer Nationalspieler Valon Behrami hat gleich beim Debüt für den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV getroffen. Der erst am Sonntag verpflichtete Stürmer erzielte beim 2:0 (2:0) im Test gegen den türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor nach Flanke von Rafael van der Vaart per Kopf die Führung (21.). In Stegersbach/Österreich war zudem Artjoms Rudnevs (25.) erfolgreich. Zur ... Mehr lesen »

St. Pauli holt Stürmer Budimir aus Zagreb

Ante Budimir wechselt zu St. Pauli

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat nach dem Saisonstart noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Stürmer Ante Budimir (23) kommt vom kroatischen Erstligisten Lokomotiva Zagreb und erhält am Millerntor einen Vertrag bis 2018. Budimirs Vertrag in Zagreb lief noch bis 2017. St. Pauli war am Sonntag mit einem 1:1 (0:1) gegen den FC Ingolstadt in die neue Saison gestartet. ... Mehr lesen »

Ebola: Sierra Leone stellt Spielbetrieb ein

Sierra Leone stellt Spielbetrieb komplett ein

Freetown – Der Fußballverband von Sierra Leone (SLFA) hat wegen der Ebola-Epidemie den Spielbetrieb komplett eingestellt. Das berichtet die BBC. Damit ist auch offen, ob die Nationalmannschaft wie geplant am 10. September in der Qualifikation zum Africa-Cup 2015 gegen die Demokratische Republik Kongo antreten kann. In der vorangegangenen Runde hatte sich Sierra Leone kampflos gegen die Seychellen durchgesetzt, nachdem Offizielle ... Mehr lesen »

FIFA sperrt Griechenlands Ex-Coach Santos für acht Spiele

Fernando Santos für acht Spiele gesperrt

Zürich – Der Fußball-Weltverband FIFA hat den ehemaligen griechischen Nationaltrainer Fernando Santos einen Monat nach der WM für acht Spiele gesperrt. Der Portugiese hatte nach der Verlängerung des WM-Achtelfinals gegen Costa Rica (4:6 n.E.) FIFA-Offizielle beleidigt und war des Feldes verwiesen worden. Santos ist derzeit ohne Job, seine Strafe muss er bei seinen nächsten offiziellen Spielen einer A-Verbandsmannschaft verbüßen. (SID) Mehr lesen »

Everton-Profi kauft Tickets für Obdachlose

Steven Naismith kauft Bedürftigen Eintrittskarten

Liverpool – Tickets für Obdachlose: Stürmer Steven Naismith vom englischen Erstligisten FC Everton hat mehrere Eintrittskarten für Heimspiele seines Klubs gekauft und an Bedürftige weitergegeben. „Ich dachte, das wäre eine schöne Geste für Menschen, die einen Tag beim Fußball gut gebrauchen können“, sagte der 27-Jährige. Der schottische Nationalspieler übergab die Tickets an ein Jobcenter, das die Karten Obdachlosen und Arbeitslosen ... Mehr lesen »

3. Liga: Zwei Spiele Sperre für Osnabrücks Ornatelli

DFB-Sportgericht sperrt Massimo Ornatelli für ein Spiel

Köln – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Massimo Ornatelli vom Drittligisten VfL Osnabrück für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Ornatelli war in der Partie beim Chemnitzer FC (0:2) nach einem groben Foulspiel mit „Rot“ vom Platz gestellt worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig. (SID) Mehr lesen »

Sandhausens Achenbach für ein Spiel gesperrt

Timo Achenbach für ein Spiel gesperrt

Köln – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Timo Achenbach vom Zweitligisten SV Sandhausen für ein Spiel gesperrt. Der Routinier hatte nach einem Handspiel auf der Linie im Auftaktspiel bei Darmstadt 98 (0:1) die Rote Karte gesehen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig. (SID) Mehr lesen »

25 Millionen Euro für den HSV: Kühne öffnet seinen Geldkoffer

Kühne bringt frisches Geld in die Kassen des HSV

Hamburg – Nach zähen Verhandlungen greift Investor und Edelfan Klaus-Michael Kühne dem finanziell angeschlagenen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV kräftig unter die Arme. Der Milliardär erhöhte das Darlehen für den HSV auf insgesamt 25 Millionen Euro, das später in Anteile an der neuen HSV Fußball AG umgewandelt werden soll. Das gab der Klub am Montag bekannt. Acht der 25 Millionen Euro hatte ... Mehr lesen »

Rauball: Überlegungen des NRW-Innenministeriums nachvollziehbar

Reinhard Rauball zeigt Verständnis für das Pilotprojekt

Frankfurt/Main – Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat zurückhaltend auf den Vorstoß des NRW-Innenministeriums reagiert, in einem Pilotprojekt die Polizeipräsenz bei ausgewählten Spielen zu verringern. „Wir waren im Vorfeld nicht über entsprechende Konzepte informiert. Die Überlegungen des nordrhein-westfälischen Innenministeriums sind aber im Grundsatz durchaus nachvollziehbar“, ließ Ligapräsident Reinhard Rauball mitteilen: „Man wird sehen, zu welchen Ergebnissen der Pilot-Versuch kommt.“ NRW-Innenminister Ralf ... Mehr lesen »

Weltmeister Zieler lässt Zukunft in Hannover offen

Zieler lässt seine Zukunft in Hannover offen

Hannover – Weltmeister Ron-Robert Zieler hat nach seiner Rückkehr ins Training bei Hannover 96 seine Zukunft bei dem Fußball-Bundesligisten offen gelassen. „Mein Vertrag läuft noch ein Jahr. Wir sind in guten Gesprächen, beide Seiten wissen, was sie aneinander haben“, sagte der 25-Jährige: „Ich will aber keine Wasserstandsmeldungen abgeben.“ Zieler blieb bei der WM in Brasilien als dritter Torhüter ohne Einsatz, ... Mehr lesen »