• Supertalent Moukoko schießt BVB gegen Bayern zum U17-Titel

    Supertalent Moukoko schießt BVB gegen Bayern zum U17-Titel

    München – Das deutsche Fußball-Supertalent Youssoufa Moukoko hat Borussia Dortmund zum U17-Meistertitel geschossen. Der BVB gewann am Sonntag im Finale in München beim FC Bayern mit 3:2 (1:1) un...

  • Dänische Nationalspielerin Smidt Nielsen wechselt zu Turbine Potsdam

    Dänische Nationalspielerin Smidt Nielsen wechselt zu Turbine Potsdam

    Potsdam – Der frühere Frauenfußball-Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat die dänische Mittelfeldspielerin Karoline Smidt Nielsen verpflichtet. Die 24-Jährige wechselt vom dänischen Erstligisten Fo...

  • Vertrag verlängert: Günter bleibt Freiburg treu

    Vertrag verlängert: Günter bleibt Freiburg treu

    Freiburg – Dauerbrenner Christian Günter bleibt dem Fußball-Bundesligisten SC Freiburg treu. Der 25 Jahre alte Linksverteidiger, der in der vergangenen Saison alle 39 Pflichtspiele der Breisgaue...

  • 30.000 Saisontickets vergriffen: Gladbach stoppt Dauerkartenverkauf

    30.000 Saisontickets vergriffen: Gladbach stoppt Dauerkartenverkauf

    Mönchengladbach – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Verkauf von Dauerkarten für die Saison 2018/19 bei 30.000 abgesetzten Tickets gestoppt. Dies teilte der Neunte der vergang...

  • Mainz 05: Burkardt bekommt Profivertrag

    Mainz 05: Burkardt bekommt Profivertrag

    Mainz – Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Jonathan Burkardt mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 17 Jahre alte Angreifer aus dem Nachwuchsleistungszentrum wurde bis 2020 an die Rheinhess...

Statistik der Woche 14: Weidenfeller schon zwölfmal ohne Gegentor!

Auch in der Champions League-Partie bei Inter Mailand bot der Schalker Manuel Neuer wieder eine grandiose Partie, doch in der Bundesliga scheint er die "weiße Weste", den offiziellen Torwart-Award von Schöner Wohnen Polarweiss und SPORT1 (für den Keeper mit den meisten Spielen ohne Gegentor in einer Saison) nicht verteidigen zu können! Letzte Saison blieb Neuer nämlich gleich in 15 Partien ohne Gegentor, in dieser Spielzeit kommt er bisher "nur" auf 9 Spiele. Vor ihm liegen der Leverkusener René Adler mit zehn "weißen Westen" und vor allem Roman Weidenfeller (bisher schon 12 Spiele ohne Gegentor), der wohl neben dem fast sicheren Meistertitel auch zum zweiten Mal den Torwart-Award erhalten wird. Mehr lesen »

74 Millionen Menschen

Kickwelt Top

Unser "Top der Woche" ist diese Woche nicht eine Person, sondern gleich 74 Millionen Einwohner aus Deutschland! Nämlich die, die sich am Dienstag Abend etwas anderes vorgenommen hatten, als sich das Testspiel gegen Australien anzuschauen. Mehr lesen »

Tatort „Mord in der ersten Liga“

Kickwelt Flop

Eigentlich gäbe es durch die ganzen Trainer-Entlassungen in der Bundesliga genug Kandidaten für den Flop der Woche. Doch wir haben uns diese Woche aber für etwas ganz anderes entschieden: Flop der Woche wird der NDR-Tatort "Mord in der ersten Liga" vom letzten Sonntag. Mehr lesen »

Statistik der Woche 12: Hitzfeld und van Gaal setzen Maßstäbe

Das Trainerkarussel dreht sich in dieser Saison ja rasend schnell und auch deshalb hat die kickwelt-Redaktion die erfolgreichsten Trainer der BL-Geschichte und der laufenden Spielzeit mal genauer unter die Lupe genommen. Ganz oben rangiert dabei Ottmar Hitzfeld, der mit seinen beiden Top-Vereinen Borussia Dortmund und Bayern München den höchsten Punkteschnitt (1,98) erreichte. Dahinter folgen Louis van Gaal (1,93; bei allerdings "nur" 61 Spielen) und der unverwüstliche Udo Lattek, der in 522 BL-Spielen immerhin 1,87 Punkte pro Spiel (alles basierend auf der 3-Punkte-Regel) erreichte. Mehr lesen »

Frank Rost (Hamburger SV)

Kickwelt Top

Unser Top der Woche ist diesmal genau so ausgewählt worden wie er sich selbst oft verhält: er schwimmt gegen den Strom. Unser "Preisträger" ist nämlich HSV-Keeper Frank Rost. Der kassierte zwar sechs Gegentore in München, gab aber nach dem Spiel mehrere beachtliche Interviews, bei denen er kein Blatt vor den Mund nahm. Mehr lesen »

Sportliche Leitung des FC Bayern München

Kickwelt Flop

Das Ausscheiden gegen Inter Mailand war bitter und die Gründe dafür sind teilweise hausgemacht und ein Teil davon hätte vermieden werden können, wenn man nicht in den letzten Jahren gravierende Fehler gemacht hätte. Die Verantwortung dafür trägt die sportliche Leitung des FC Bayern und deswegen geht der Titel Flop der Woche eben darum an Christian Nerlinger und Louis van Gaal, die zumindest nach außen die sportliche Leitung des FC Bayern München darstellen. Mehr lesen »

Statistik der Woche 11: Philipp Lahm nur auf Platz 251!

Nachdem die Frankfurter Eintracht ihre desaströse "Torlos-Serie" trotz der Niederlage auf Schalke endlich beenden konnte, widmen wir uns diesmal den Dauerbrennern der Liga. Dabei bestritt am Samstag Bayern-Kapitän Philipp Lahm sein 100. Pflichtspiel in Folge (von Beginn an), wobei dabei neben den BL-Spielen auch die Partien in der Champions League und im DFB-Pokal enthalten sind. Mehr lesen »

Statistik der Woche 10: Update: Frankfurt in 311 Minuten (Negativ-)Spitze

Zum 1. Mal in der noch jungen Geschichte der kickwelt-Statistik der Woche ändern wir nicht das Thema von letzter Woche. Dies hat natürlich auch seinen Grund, gelang der Frankfurter Eintracht doch das "Kunst-Stück", auch im 8. BL-Spiel in Folge kein Tor zu erzielen! Zwar sind damit die Hessen immer noch über drei Partien vom ewigen Negativ-Rekord entfernt (1034 Minuten vom 1. FC Köln/Saison 01/02), doch mit ihren 723 Spielminuten ohne Tor liegen sie nun schon Rang 5 dieser wirklich nicht positiven Rangliste. Mehr lesen »

Dr. Felix Brych + Babak Rafati (SR)

Kickwelt Flop

Mit Brych und Rafati haben sich diesmal zwei Schiedsrichter den "Flop der Woche" verdient, die zum wiederholten Male durch eklatante Fehlentscheidumgen auffielen, wobei ersterer nicht einmal den Mut hatte, seinen schweren Fehler (Rot für den Schalker Höwedes und Elfmeter für Stuttgart) nach dem Spiel einzugestehen. Mehr lesen »

Jens Lehmann (sky-Experte)

Kickwelt Top

Abseits vom „Mainstream“ wird diese Woche Jens Lehmann unser "Top der Woche". Er hat sich den Titel dadurch verdient, da er zeigt, dass man als TV-Experte auch wirklich Expertenwissen vermitteln und dabei auch klare Standpunkte beziehen kann. Mehr lesen »