• Hoeneß-Auftritte verwundern auch Vogts: „Im Moment in einem Tief“

    Hoeneß-Auftritte verwundern auch Vogts: „Im Moment in einem Tief“

    Gelsenkirchen – Die jüngsten öffentlichen Auftritte von Uli Hoeneß haben auch beim ehemaligen Bundestrainer Berti Vogts für Verwunderung gesorgt. „Er ist im Moment in einem Tief, das hat a...

  • Bebou fehlt Hannover in Gladbach

    Bebou fehlt Hannover in Gladbach

    Hannover – Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss am Sonntag im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf Angreifer Ihlas Bebou verzichten. Der 24-Jährige zog sich im Training mit der togole...

  • BVB-Sondertrikot zum Abschied vom Steinkohlebergbau

    BVB-Sondertrikot zum Abschied vom Steinkohlebergbau

    Dortmund – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund läuft zum Abschied vom Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet im letzten Heimspiel des Jahres mit einem Sondertrikot auf. Die Spieler des BVB gehen am ...

  • BVB-Anschlag: Anklage und Nebenkläger fordern „lebenslänglich“

    BVB-Anschlag: Anklage und Nebenkläger fordern „lebenslänglich“

    Dortmund – Im Prozess um den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund haben die Staatsanwaltschaft und Nebenkläger eine lebenslängliche Haftstrafe für den...

  • Hoffenheims Hübner hofft auf zeitnahes Comeback

    Hoffenheims Hübner hofft auf zeitnahes Comeback

    Zuzenhausen – Abwehrspieler Benjamin Hübner (29) vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim liebäugelt nach seiner am 3. August erlittenen Gehirnerschütterung mit einem zeitnahen Comeback. Auf di...

Frankfurt: Emotionaler Abschied für Veh

Trainer Armin Veh verlässt Eintracht Frankfurt

Frankfurt/Main – Die Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt haben ihrem scheidenden Trainer Armin Veh vor dessen letztem Heimspiel am Main einen emotionalen Abschied bereitet. Minutenlang riefen die gut 45.000 Hessen vor der Partie gegen Bayer Leverkusen den Namen des 53-Jährigen, der die Eintracht am Saisonende nach drei Jahren verlässt.  „Ich möchte eines sagen: Entscheidend für den Erfolg ist der Charakter ... Mehr lesen »

Leipzig steigt auf – Elversberg vor Abstieg

Daniel Frahn traf gegen Saarbrücken doppelt

Köln – Fußball-Drittligist RB Leipzig hat den Durchmarsch in die 2. Bundesliga geschafft. Die Sachsen besiegten Absteiger 1. FC Saarbrücken am vorletzten Spieltag 5:1 (4:0) und stehen damit nach dem 1. FC Heidenheim als zweiter Aufsteiger fest. Darmstadt 98 bestreitet die Relegationsspiele gegen den Drittletzten der 2. Liga. Dominik Kaiser (7./36./47.) und Daniel Frahn (9./14.) waren die Matchwinner der Leipziger ... Mehr lesen »

Mannschaftsbus von 1899 Hoffenheim beschmiert

Der Bus der TSG wurde mit Beschimpfungen beschmiert

Dortmund – Der Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstagnachmittag Ziel von Schmierereien geworden. „Bei so viel Dummheit ist man dann auch einfach mal fassungslos. Glücklicherweise hat der BVB auch Fans, die den Namen verdienen“, schrieb Hoffenheims Mediendirektor Christian Frommert bei Facebook und postete ein Foto des beschmierten Busses. Auf dem Bus waren ... Mehr lesen »

Khedira nach Kreuzbandriss erstmals im Real-Kader

Erstmals wieder im Real-Kader: Sami Khedira

Madrid – Fußball-Nationalspieler Sami Khedira steht 169 Tage nach seinem Kreuzbandriss und 39 Tage vor Beginn der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) erstmals wieder im Kader des spanischen Rekordmeisters Real Madrid. Trainer Carlo Ancelotti berief den 27-Jährigen für das Spiel in der Primera División am Sonntag gegen den FC Valencia. „Die Tatsache, dass er zur Verfügung steht ... Mehr lesen »

Fritz wird nach Karriereende Trainee bei Werder

Clemens Fritz sieht seine berufliche Zukunft bei Werder

Bremen – Kapitän Clemens Fritz (33) vom Bundesligisten Werder Bremen wird nach seiner Fußball-Karriere als Lehrling bei den Hanseaten bleiben. „Es gibt da ein, zwei Möglichkeiten, was ich im Verein machen könnte. Das Trainee-Programm ist schon das, was mir vorschwebt“, sagte der Verteidiger, der einen Anschlussvertrag besitzt, der Kreiszeitung Syke.  Zuvor hatte sich Fritz‘ auslaufender Vertrag per Option bis zum ... Mehr lesen »

Liverpool will Urgestein Gerrard bis 2016 halten

Liverpool will Steven Gerrard über 2015 hinaus halten

Liverpool – Der englische Fußball-Tabellenführer FC Liverpool will Urgestein Steven Gerrard einen neuen Vertrag vorlegen und den 33-Jährigen bis 2016 an den Klub binden. „Steven ist einer der Spieler, dem wir im Sommer einen neuen Kontrakt vorlegen wollen“, sagte Teammanager Brendan Rodgers dem Liverpool Echo. Gerrard spielt seit 1989 für die „Reds“, seit 1998 für die Profis. Sein aktueller Vertrag ... Mehr lesen »

Korb für Trapattoni: Zaki Marokkos neuer Nationaltrainer

Giovanni Trapattoni bleibt unverändert auf Jobsuche

Rom – Die Hoffnungen des italienischen Startrainers Giovanni Trapattoni auf ein Engagement als Marokkos Fußball-Nationalcoach haben sich zerschlagen. Nach ergebnislosen Verhandlungen mit dem früheren Bundesliga-Trainer von Bayern München und dem VfB Stuttgart entschieden sich die Afrikaner laut italienischen Medienberichten für Ex-Profi Badou Zaki.  Trapattoni ist seit Beendigung seiner Tätigkeit als irischer Nationaltrainer im vergangenen Jahr auf der Suche nach einer ... Mehr lesen »

Rotation im MSV-Vorstand: Wald neuer Boss der Duisburger

Duisburg – Bei Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat in der Führungsspitze ein Positionstausch stattgefunden. Mit sofortiger Wirkung übernahm nach Vereinsangaben der bisherige stellvertretende Vorsitzende Ingo Wald das Amt des Vorstandschefs von Udo Kirmse, der nunmehr als Walds Stellvertreter fungiert. Laut MSV entspricht die Umbesetzung der Aufgabenverteilung der vergangenen Wochen. (SID) Mehr lesen »

Kaum Chancen auf Gomez-Comeback im Pokalfinale

Das Pokalfinale kommt wohl zu früh für Mario Gomez

Florenz – Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat sich beim italienischen Erstligisten AC Florenz vor dem Pokalfinale am Samstagabend gegen den SSC Neapel kaum noch Hoffnungen auf ein Comeback machen dürfen. Fiorentina-Trainer Vincenzo Montella bezeichnete einen Einsatz des früheren Bundesliga-Torschützenkönigs trotz dessen Rückkehr ins Mannschaftstrainings als „höchst unwahrscheinlich“. Zuletzt hatte Montella angedeutet, dass Gomez im Endspiel zumindest auf der Bank sitzen könnte. ... Mehr lesen »

Pelé nennt Bananenwurf-Aktion um Alves „Sturm im Wasserglas“

Pelé versteht die Aufregung um den Bananenwurf nicht

São Paulo – Die brasilianische Fußball-Legende Pelé hat sich von den teils wütenden Reaktionen auf den „Bananenwurf“ gegen seinen Landsmann Dani Alves vom FC Barcelona verwundert gezeigt. „Das ist ein Sturm im Wasserglas“, sagte der dreimalige Weltmeister im Rahmen einer Diskussionsrunde in Brasilien: „Was für eine Banalität, ein Typ schmeißt eine Banane.“ Zu seiner aktiven Zeit, so Pelé, „haben Leute ... Mehr lesen »