Werbung

  • Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    Hitzfeld: Hoeneß sollte weitermachen

    München – Der frühere Meistertrainer Ottmar Hitzfeld plädiert für eine weitere Amtszeit von Uli Hoeneß als Präsident von Fußball-Rekordmeister Bayern München. „Wenn er antritt, wird er sic...

  • Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Burgstaller fehlt Schalke bis ins neue Jahr

    Gelsenkirchen – Die Personaldecke beim krisengeschütteltenVizemeister Schalke 04 wird immer dünner: Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, erlitt Angreifer Guido Burgstaller im Derb...

  • Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    Salihamidzic bekräftigt Ribery-Abschied: „Ein Jahr der Veränderung“

    München – Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat bekräftigt, dass Franck Ribery den Fußball-Rekordmeister im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen wird. „Der Präsident hat da...

  • Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    Rummenigge über Coman: Sollte nicht über ein Karriereende nachdenken

    München – Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München, hat dem von Verletzungen geplagten Kingsley Coman den Rücken gestärkt und dem Franzosen ins Ge...

  • Salihamidzic: „Wollte auf gar keinen Fall jemanden persönlich angreifen“

    Salihamidzic: „Wollte auf gar keinen Fall jemanden persönlich angreifen“

    München – Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat die als Kritik aufgefassten Aussagen über seine Amtsvorgänger beim deutschen Fußball-Rekordmeister relativiert. Er habe lediglich e...

Erzgebirge Aue trainiert ohne Nickenig

Erzgebirge Aue trainiert ohne Nickenig

Aue – Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss im Training derzeit auf Innenverteidiger Tobias Nickenig verzichten. Der 29-Jährige leidet unter einer Reizung im rechten Knie und soll vorerst ein Reha-Programm absolvieren. Fraglich blieb, ob der Defensivspieler am Samstag im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld (13.00 Uhr/Sky) wieder dabei ist.     (SID) Mehr lesen »

Bruchhagen: „Ziel Klassenerhalt noch lange nicht erreicht“

Vorstandschef Heribert Bruchhagen fordert Konzentration

Frankfurt/Main – Vorstandschef Heribert Bruchhagen vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat nach dem angekündigten Abgang von Trainer Armin Veh am Saisonende zur Konzentration aufgerufen. „Wir haben das Ziel Klassenerhalt noch lange nicht erreicht. Wir haben noch acht Wochen vor uns – voller intensiver Arbeit“, sagte Bruchhagen im Heimspiel des hr-Fernsehens. Nach 23 Spieltagen haben die Hessen als Tabellen-Zwölfter sechs Punkte Vorsprung ... Mehr lesen »

Frauenfußball: Kellermann verlängert in Wolfsburg bis 2017

Kellermann verlängert in Wolfsburg bis 2017

Wolfsburg – Erfolgstrainer Ralf Kellermann bleibt dem Triple-Gewinner VfL Wolfsburg bis 2017 treu. Wie der Frauenfußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, hat der 45-Jährige seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Niedersachsen vorzeitig um drei Jahre verlängert. „Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen“, sagte der Cheftrainer und Sportliche Leiter in Personalunion: „Die Entwicklung der Mannschaft ist noch lange nicht ... Mehr lesen »

Niederlande: Ohne Robben und van der Vaart in Frankreich

Robben und van der Vaart fehlen in Frankreich

Noordwijk – Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspiel am Mittwoch (21.00 Uhr) in Paris gegen Frankreich ohne die Bundesliga-Asse Arjen Robben (30/Bayern München) und Rafael van der Vaart (31/Hamburger SV) auskommen. Der 30-jährige Robben erklärte am Dienstag aufgrund seiner Oberschenkelprellung im Telegraaf: „Es sieht nicht gut aus mit der Verletzung. Es ist besser, kein Risiko einzugehen und nicht zu spielen.“ ... Mehr lesen »

DFB-Kapitän Lahm sieht Zukunft im Mittelfeld

Fühlt sich im Mittelfeld wohl: DFB-Kapitän Lahm

Stuttgart – Philipp Lahm, Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und von Bayern München, sieht seine Zukunft durchaus im Mittelfeld. „Ich fühle mich da einfach wohl, es macht mir Spaß. Ich kann mir vorstellen, da auch in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren zu spielen“, sagte der 30-Jährige vor dem Länderspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) in Stuttgart gegen Chile. Er werde sich ... Mehr lesen »

Schalker Papadopoulos für ein Spiel gesperrt

Schalker Papadopoulos für ein Spiel gesperrt

Frankfurt/Main – Kyriakos Papadopoulos vom Bundesligisten Schalke 04 ist nach seiner Roten Karte beim 1:5 bei Bayern München vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Spiel gesperrt worden. Der Grieche war in der 76. Minute von Schiedsrichter Jochen Drees (Münster-Sarmsheim) nach einem Foul an Mario Mandzukic im Strafraum des Feldes verwiesen worden. Arjen Robben verwandelte den Elfmeter zum Endstand. ... Mehr lesen »

Löw baut auf Bayern-Block um Schweinsteiger

Joachim Löw baut wohl im Mittelfeld auf Philipp Lahm

Stuttgart – Bundestrainer Joachim Löw baut am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Chile in Stuttgart auf einen starken Block von Bayern München. In der Startformation werden sechs Profis des Triple-Siegers, der momentan den europäischen Fußball dominiert, erwartet. Im Mittelpunkt steht die Rückkehr des lange Zeit verletzten Bastian Schweinsteiger. Der 29-Jährige hatte in den letzten 14 Freundschaftsspielen ... Mehr lesen »

Bayerns Superstar Ribéry gegen Niederlande vor Comeback

Vor Comeback: Franck Ribery

München – Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry wird offenbar beim Fußball-Länderspiel Frankreich gegen Niederlande am Mittwoch in Paris (21.00 Uhr) sein Comeback feiern. Der 30-Jährige war seit Anfang Februar wegen eines Blutergusses am Gesäß und anschließender Operation ausgefallen. „Vielleicht spiele ich eine Halbzeit, vielleicht etwas mehr, um in den Rhythmus für Wolfsburg und Arsenal zu kommen“, sagte Ribéry der Bild. ... Mehr lesen »

1860 München gibt vier Talenten Profivertrag

München – Fußball-Zweitligist 1860 München hat gleich vier Nachwuchstalente mit Verträgen ausgestattet. Mittelfeldspieler Richard Neudecker (17), Flügelspieler Maximilian Wittek (18) und Stürmer Marius Wolf (18) wurden bis Juni 2016 an die Löwen gebunden, Verteidiger Angelo Mayer (17) noch ein Jahr länger. „Wolf bringt alle technischen und körperlichen Voraussetzungen mit, um Profi zu werden“, sagte Wolfgang Schellenberg, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der ... Mehr lesen »

Valcke: „Fehler der Brasilianer“

Zürich – FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke hat einmal mehr Fußball-WM-Gastgeber Brasilien harsch kritisiert. Angesprochen auf die nach wie vor vorhandenen Defizite in Brasilien 100 Tage vor dem WM-Auftakt und trotz sieben Jahren Vorlaufzeit, sagte der 53-jährige Franzose im Interview mit Sponsors: „Tut mir leid, dass ich es so deutlich sage, aber das ist der Fehler der Brasilianer gewesen. Hätten sie 2007 ... Mehr lesen »