Werbung

  • Nils Stendera erhält Profivertrag bei Frankfurt

    Nils Stendera erhält Profivertrag bei Frankfurt

    Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Nachwuchstalent Nils Stendera mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2022 ausgestattet. Das gab der DFB-Pokalsieger am Mittwoch bek...

  • Kovac: „Der 18. Spieltag bringt noch keine Vorentscheidung“

    Kovac: „Der 18. Spieltag bringt noch keine Vorentscheidung“

    München – Bayern München geht mit einer klaren Zielsetzung in das erste Spiel der Rückrunde der Fußball-Bundesliga am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport, ZDF) bei der TSG Hoffenheim. „Wir brauch...

  • BVB stellt Zugang Balerdi für U20-Turnier frei

    BVB stellt Zugang Balerdi für U20-Turnier frei

    Dortmund – Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund stellt seinen Zugang Leonardo Balerdi für die am Donnerstag beginnende U20-Südamerikameisterschaft in Chile frei. Der argentinische Innenve...

  • Mega-Angebote zum Rückrundenstart

    Mega-Angebote zum Rückrundenstart

    1899 Hoffenheim gegen Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr live im ZDF) Für das Rückrunden-Auftaktspiel hat Betvictor ein herausragendes Angebot. Alle Neukunden, die sich unter diesem Link anmelden beko...

  • Neuer Namenssponsor für Sinsheimer Arena: „PreZero“ löst „Wirsol“ ab

    Neuer Namenssponsor für Sinsheimer Arena: „PreZero“ löst „Wirsol“ ab

    Sinsheim – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat die Namensrechte an der Rhein-Neckar-Arena an den Entsorgungsdienstleister „PreZero“ verkauft. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt...

Löw baut auf Bayern-Block um Schweinsteiger

Joachim Löw baut wohl im Mittelfeld auf Philipp Lahm

Stuttgart – Bundestrainer Joachim Löw baut am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Chile in Stuttgart auf einen starken Block von Bayern München. In der Startformation werden sechs Profis des Triple-Siegers, der momentan den europäischen Fußball dominiert, erwartet. Im Mittelpunkt steht die Rückkehr des lange Zeit verletzten Bastian Schweinsteiger. Der 29-Jährige hatte in den letzten 14 Freundschaftsspielen ... Mehr lesen »

Bayerns Superstar Ribéry gegen Niederlande vor Comeback

Vor Comeback: Franck Ribery

München – Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry wird offenbar beim Fußball-Länderspiel Frankreich gegen Niederlande am Mittwoch in Paris (21.00 Uhr) sein Comeback feiern. Der 30-Jährige war seit Anfang Februar wegen eines Blutergusses am Gesäß und anschließender Operation ausgefallen. „Vielleicht spiele ich eine Halbzeit, vielleicht etwas mehr, um in den Rhythmus für Wolfsburg und Arsenal zu kommen“, sagte Ribéry der Bild. ... Mehr lesen »

1860 München gibt vier Talenten Profivertrag

München – Fußball-Zweitligist 1860 München hat gleich vier Nachwuchstalente mit Verträgen ausgestattet. Mittelfeldspieler Richard Neudecker (17), Flügelspieler Maximilian Wittek (18) und Stürmer Marius Wolf (18) wurden bis Juni 2016 an die Löwen gebunden, Verteidiger Angelo Mayer (17) noch ein Jahr länger. „Wolf bringt alle technischen und körperlichen Voraussetzungen mit, um Profi zu werden“, sagte Wolfgang Schellenberg, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der ... Mehr lesen »

Valcke: „Fehler der Brasilianer“

Zürich – FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke hat einmal mehr Fußball-WM-Gastgeber Brasilien harsch kritisiert. Angesprochen auf die nach wie vor vorhandenen Defizite in Brasilien 100 Tage vor dem WM-Auftakt und trotz sieben Jahren Vorlaufzeit, sagte der 53-jährige Franzose im Interview mit Sponsors: „Tut mir leid, dass ich es so deutlich sage, aber das ist der Fehler der Brasilianer gewesen. Hätten sie 2007 ... Mehr lesen »

Autor Cacau: „Immer den Blick nach oben“

VfB-Stürmer Cacau veröffentlicht seine Autobiografie

Stuttgart – Noch ist er Torjäger beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, ab sofort aber auch Autor: Der 32 Jahre alte Cacau hat sein Leben aufgeschrieben. Unter dem Titel „Cacau – immer den Blick nach oben“ zeichnet der gebürtige Brasilianer seinen Weg aus schwierigen sozialen Verhältnissen in Mogi da Cruzes zum 23-maligen deutschen Nationalspieler und WM-Teilnehmer 2010. „Die Autobiografie soll junge Menschen ... Mehr lesen »

Laut Blatter sind Probleme bei der WM 2014 in Brasilien „unter Kontrolle“

Joseph S. Blatter und Dilma Rousseff

Zürich – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter sieht die Schwierigkeiten im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 „unter Kontrolle“. Dies erklärte der 77-Jährige genau 100 Tage vor dem WM-Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien in Sao Paulo.  „100 Tage bedeuten noch eine lange Zeit, aber es ist eine kurze Zeit, wenn es immer noch Probleme gibt, aber jetzt sind die Probleme unter Kontrolle“, sagte ... Mehr lesen »

Löw-Vorgänger unterstützen den Bundestrainer

Rudi Völler (l.) unterstützt Joachim Löw (r.)

Stuttgart – Bundestrainer Joachim Löw hat für seinen eingeschlagenen Kurs im Umgang mit seinen Kandidaten für die Endrunde der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) die volle Unterstützung einiger seiner prominenten Vorgänger erhalten.  „Der Weckruf kann ganz guttun. Jogi hat ja verletzungsbedingt einige Problemfälle. 1986 habe ich nach Mexiko auch zu viele angeschlagene Spieler mitgenommen, in der Hoffnung, ... Mehr lesen »

Schneider in Stuttgart kurz vor dem Aus – Fink angeblich in den Startlöchern

Stuttgart – Trainer Thomas Schneider steht bei Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart offenbar kurz vor seiner Entlassung. Nach Informationen der Bild soll Thorsten Fink bereits als Nachfolger in den Startlöchern stehen. Der 47-Jährige wollte allerdings auf Anfrage keinen Kommentar abgeben. Am Dienstagvormittag sollte Schneider aber zunächst noch das Training leiten, der Zugang zum Klubgelände war jedoch abgeriegelt.  In einer Aufsichtsratssitzung am Dienstagmittag ... Mehr lesen »

DFB trennt sich von Nachwuchs-Trainern Ziege und Böger

Der DFB trennt sich von U18-Coach Christian Ziege

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird sich im Zuge einer Umgestaltung im Trainerbereich von U18-Coach Christian Ziege (42) und U16-Trainer Stefan Böger (47) trennen. Die im Sommer auslaufenden Verträge mit dem Europameister von 1996 bzw. dem Ex-Profi werden nicht verlängert. Eine entsprechende Meldung der Sport Bild bestätigte der DFB dem Sport-Informations-Dienst am Dienstag auf Anfrage. In beiden Fällen liege ... Mehr lesen »

Eintracht Frankfurt: Babbel Favorit auf Veh-Nachfolge

Frankfurt/Main – Beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat nach dem angekündigten Abgang von Trainer Armin Veh zum Saisonende die Suche nach einem Nachfolger begonnen. Favorit scheint derzeit Ex-Nationalspieler Markus Babbel zu sein. Der 41-Jährige war am 3. Dezember 2012 bei 1899 Hoffenheim entlassen worden. Auch André Breitenreiter (40) könnte ein Kandidat sein. Der ehemalige Profi hat den Zweitligisten SC Paderborn in ... Mehr lesen »