Im Fokus: Die „Kurzarbeiter“ aus Frankfurt

Mit starken 21 Punkten auf Platz 5 in der Bundesliga, in der Europa League so gut wie sicher die Gruppenphase überstanden und auch im DFB-Pokal ist der Einzug ins Viertelfinale (nächsten Mittwoch gegen Sandhausen) sehr wahrscheinlich – bei der Frankfurter Eintracht dürfte man bisher auch mit dieser Saison zufrieden sein. Doch bei dieser Zwischenbilanz gibt es einen großen Haken, der mittlerweile schon die Psychologen beschäftigen müsste. Denn die 21 Zähler in der Liga entsprechen nicht der Realität, nein, sie dokumentieren nur die Punktanzahl, wenn die Eintracht-Spiele jeweils nur 80 Minuten gedauert hätten. Denn in den letzten 10 Spielminuten bekam die Veh-Elf noch sechs entscheidende Gegentore, die insgesamt zu 10(!) Punktverlusten führten!
Und deshalb sieht die wahre Bundesliga-Bilanz nach 13 Spieltagen gar nicht gut aus: Seit 8 Spielen ohne Sieg, nur 11 Punkte und somit punktgleich mit dem Drittletzten aus Freiburg! Die Ursachen für diesen rapiden Abfall in den Schlussminuten sind sicherlich vielschichtig. Fakt ist, dass man mit der Team-Laufleistung in den letzten 15 Spielminuten auf den letzten Platz der Liga rangiert. Der konditionelle Faktor ist also durchaus ein Grund, wobei natürlich auch die Mehrbelastung durch die Europa League und Verletzungen wichtiger Spieler (Meier, Schwegler) eine Rolle spielen dürfte.

Andererseits ist auch festzuhalten, dass viele Daten (Gesamt-Laufleistung, Ballbesitz, Anzahl der Torschüsse etc.) auf ähnlichen oder gar besseren Niveau als letzte Saison sind. Aber natürlich wird es irgendwann auch zur Kopfsache, wenn solche Rückschläge in Form von Gegentoren kurz vor Spielende zu häufig auftreten. Ein Gegenmittel wäre natürlich, bis zur 80. Minuten mit mindestens zwei Toren zu führen, aber das ist in der ausgeglichenen Liga natürlich nicht so leicht… Wir werden den Frankfurter Weg natürlich weiter verfolgen, am Sonntag in Hannover ist auf jeden Fall die nächste Chance, endlich mal wieder einen Dreier einzufahren.

BL-Platzierungen und Punkte (ohne die letzten 10 Spielminuten):

Tabelle (bis zur 80. Minute) Punkte (bis zur 80. Minute) aktueller Platz aktuelle Punkte
01.) Bayern München 37 01.) 35
02.) Bayer Leverkusen 30 02.) 31
03.) Borussia Dortmund 29 03.) 28
04.) Borussia M’gladbach 25 04.) 25
05.) Eintracht Frankfurt 21 15.) 11
06.) VfL Wolfsburg 20 05.) 22
07.) Hertha BSC 19 08.) 18
08.) FC Schalke 04 16 06.) 21
09.) 1. FSV Mainz 05 16 07.) 19
10.) VfB Stuttgart 16 09.) 16
11.) Hannover 96 15 13.) 14
12.) 1899 Hoffenheim 15 14.) 13
13.) Hamburger SV 14 11.) 15
14.) FC Augsburg 13 10.) 16
15.) Werder Bremen 12 12.) 15
16.) SC Freiburg 10 16.) 11
17.) Eintr. Braunschweig 8 18.) 8
18.) 1. FC Nürnberg 7 17.) 8
GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*