Statistik der Woche 2: „Treter“ Jones auch Gelbsünder Nummer 1!

Die meisten BL-Mannschaften sind in südliche Gefilde ausgeflogen, um sich auf die am Freitag in einer Woche beginnende BL-Rückrunde vorzubereiten. Ein Spieler hat aber noch sehr viel Zeit zur Vorbereitung, denn bekanntermaßen wurde Jermaine Jones von Schalke 04 für seine hinterhältige Tätlichkeit im Pokal gegen den Gladbacher Marco Reus nachträglich für 8 (!) Wochen gesperrt. Dies war für uns auch der Anlass, mal auf die (gelbe) Kartenstatistik zu schauen und siehe da, auch hier ist der Deutschamerikaner Jones bei den aktuellen Spielern die Nummer 1! Auf dem Foto links sieht man ihn gerade bei einer seiner Hauptbeschäftigungen auf dem Platz, bei einm Foul, wenn auch in dem Fall keinem verstecktem.

Jones, der in der Bundesliga übrigens noch nie „glatt“ rot sah (jedoch viermal gelb-rot), rangiert in dieser speziellen Rangliste vor „Raubein“ Maik Franz. Das wird viele nicht überraschen, doch dahinter sind mit Salihovic und Ballack zwei Akteure platziert, die nicht jeder dort eher erwartet hätte. Allerdings stehen beide in unseren Augen aufgrund ihrer teilweise „unsauberen“ Spielweise zu recht dort. In der 2. Tabelle haben wir alle ehemaligen und aktuellen Spieler zusammengefasst, dort ist Jones (momentan) auf Platz 12. Ganz oben sind dort Kevin Hofland, Michael Kostner, Ze Elias und Mihai Tararache.

Bei den beiden unteren Tabellen ist dann die Gesamtanzahl der gelben Karten ausschlaggebend. Bei den noch aktuellen Spielern ist David Jarolim (95) vor Ballack führend, die Gesamtliste führt Stefan Effenberg (122x gelb) vor Bernd Hollerbach und Torsten Frings an.

Interessant ist vielleicht noch eine andere Betrachtung: Schaut man sich alle aktuellen BL-Spieler an, die noch nie eine (gelbe) Karte bekommen haben, rangieren die Gladbacher Keeper doppelt vorne. Christofer Heimeroth blieb in allen seiner bisherigen 42 Spiele ohne Verwarnung und ist damit Rekordhalter. Begrenzt man diese Wertung nur auf die aktuellen Stammspieler, ist die neue Gladbacher Nummer 1 Marc-Andre ter Stegen ganz vorne. In allen 23 Spielen blieb er bisher ohne Karte. Der „sauberste“ Feldspieler ist Hannovers Moritz Stoppelkamp, der in bisher 35 Spielen mit weißer Weste da steht, allerdings absolvierte er auch nur einen kleinen Teil davon von Anfang an, was die an sich sehr gute Leistung etwas schmälert. Auch Diego Contentos Bilanz ist sehenswert: der Linksverteidiger des FC Bayern blieb in allen 28 spielen ebenfalls ohne Verwarnung, was gerade auf dieser Position für seine faire Spielweise spricht.

Meiste gelbe Karten pro Spiel in der Bundesligageschichte (ab 20 Spielen):

Name Vereine Gelbe Karten
pro Spiel
Spiele Gelbe Karten
Kevin Hofland VfL Wolfsburg 0,49 76 37
Michael Kostner Eintracht Frankfurt, 1. FC Saarbrücken, Hamburger SV, 1. FC Köln 0,49 105 51
Zé Elias TSV Bayer Leverkusen 0,48 23 11
Mihai Tararache MSV Duisburg 0,48 46 22
Uwe Trommer VfB Leipzig 0,46 26 12
Bernd Hollerbach FC St. Pauli, Hamburger SV, 1. FC Kaiserslautern 0,45 222 101
Richard Mademann FC Schalke 04 0,44 25 11
Alexander Schur Eintracht Frankfurt 0,43 113 49
Miran Pavlin SC Freiburg 0,43 30 13
Slaven Bilic Karlsruher SC 0,42 66 28
Maniche 1.FC Köln 0,42 26 11
Jermaine Jones Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen, FC Schalke 04 0,41 116 47
Faruk Hujdurovic FC Energie Cottbus 0,40 60 24
Tomasz Hajto MSV Duisburg, FC Schalke 04, 1. FC Nürnberg 0,39 201 79
Christian Bassila FC Energie Cottbus 0,39 23 9

Meiste gelbe Karten pro Spiel aller aktuellen Spieler (ab 20 Spielen):

Name Vereine Gelbe Karten
pro Spiel
Spiele Gelbe Karten
Jermaine Jones Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen, FC Schalke 04 0,41 116 47
Maik Franz VfL Wolfsburg, Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC 0,39 192 74
Sejad Salihovic Hertha BSC, 1899 Hoffenheim 0,36 102 37
Michael Ballack 1. FC Kaiserslautern, Bayer Leverkusen, FC Bayern München 0,34 262 90
Andreas Wolf 1. FC Nürnberg, Werder Bremen 0,34 190 65
Petit 1. FC Köln 0,33 87 29
Florian Dick Karlsruher SC, 1. FC Kaiserslautern 0,33 46 15
Chris Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg 0,32 131 42
Juri Judt 1. FC Nürnberg 0,32 44 14
Javier Pinola 1. FC Nürnberg 0,32 146 46
Martin Lanig VfB Stuttgart, 1. FC Köln 0,31 70 22
David Jarolím FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, Hamburger SV 0,31 304 95
Sergio Pinto FC Schalke 04, Alemannia Aachen, Hannover 96 0,31 167 51
Kyriakos Papadopoulos FC Schalke 04 0,29 34 10
Khalid Boulahrouz Hamburger SV, VfB Stuttgart 0,29 109 32

Meiste gelbe Karten in der Bundesligageschichte:

Name Vereine Gelbe Karten Spiele Gelbe Karten
pro Spiel
Stefan Effenberg Borussia M´gladbach, FC Bayern München, VfL Wolfsburg 122 370 0,33
Bernd Hollerbach FC St. Pauli, Hamburger SV, 1. FC Kaiserslautern 101 222 0,45
Torsten Frings Werder Bremen, Borussia Dortmund, FC Bayern München 98 402 0,24
David Jarolím FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, Hamburger SV 95 304 0,31
Sergej Barbarez FC Hansa Rostock, Borussia Dortmund, Hamburger SV, Bayer Leverkusen 92 330 0,28

Meiste gelbe Karten aller aktiven Bundesligaspieler:

Name Vereine Gelbe Karten Spiele Gelbe Karten
pro Spiel
David Jarolím FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, Hamburger SV 95 304 0,31
Michael Ballack 1. FC Kaiserslautern, Bayer Leverkusen, FC Bayern München 90 262 0,34
Josip Simunic Hamburger SV, Hertha BSC, 1899 Hoffenheim 77 271 0,28
Maik Franz VfL Wolfsburg, Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC 74 192 0,39
Hanno Balitsch 1. FC Köln, Bayer Leverkusen, 1.FSV Mainz 05, Hannover 96 70 284 0,25

Stand: 11.01.2012

Zur Verdeutlichung: für eine gelb-rote Karte werden zwei gelbe Karten angerechnet.

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*