Statistik der Woche 7: Bor. Dortmund wird wieder Meister!

Sicherlich werden viele Leser über die Titelzeile unserer aktuellen „Statistik der Woche“ überrascht oder gar verärgert sein. Doch wir wollten schon jetzt wissen, wer den spannenden Vierkampf um die Meisterschaft für sich entscheidet und die Zahlen aus 48 Jahren Bundesliga ergaben nun einmal die Titelverteidigung für die Dortmunder Borussia!

Wir haben nämlich alle Punktestände seit BL-Start 1963 nach 21 Spieltagen der diesjährigen Spitzenteams unter die Lupe genommen (alles umgerechnet auf die 3-Punkteregel) und folgende Fragen zu den „fantastischen 4“ gestellt:

Wie haben die Dortmunder abgeschnitten, wenn sie nach 21 Spieltagen 46 oder mehr Punkte hatten?                                                                                       Wie haben die Münchner abgeschnitten, wenn sie nach 21 Spieltagen 44 oder mehr Punkte hatten?
Wie haben die Gladbacher abgeschnitten, wenn sie nach 21 Spieltagen 43 oder mehr Punkte hatten?
Wie haben die Schalker abgeschnitten, wenn sie nach 21 Spieltagen 41 oder mehr Punkte hatten?

Verein aktuelle Punktzahl Meister Vizemeister Dritter
Borussia Dortmund 46 3
FC Bayern München 44 10 4 2
Borussia M’gladbach 43 3 1
FC Schalke 04 41 4

Stand: 15.02.2012

Wie zu sehen ist, gibt es dabei ein klares Ergebnis zugunsten von Borussia Dortmund. Denn immer wenn der BVB nach 21 Spieltagen 46 oder mehr Punkte auf dem Konto hatte, konnte am Saisonende auch die Meisterschaft gefeiert werden (94/95, 01/02, 11/12).

Bei den drei anderen Spitzenteams sieht diese Zwischenbilanz nicht so gut aus, selbst der große FC Bayern zog in immerhin 6 der 16 Saisons (mit mindestens der aktuellen 44 Punkte) am Saisonende den kürzeren. Viermal reichte es „nur“ zur Vizemeisterschaft, in den Spielzeiten 65/66 und 81/82 langte es am Ende sogar nur Platz 3.

Borussia Mönchengladbach wies schon viermal nach 21 Spieltagen 43 oder mehr Punkte auf, wobei die Fohlen-Elf immerhin auch dreimal Meister wurde (74/75, 75/76,76/77). Nur 1971/72 gelang dies nicht, am Ende sprang damals nur Platz 3 heraus.

Über die arg gebeutelten Schalker muss man unserer Meinung nicht viele Worte verlieren. Sehr oft war man dicht dran, doch seit dem BL-Start 1963 gab es in Gelsenkirchen noch keine Meisterschale zu bewundern. Das belegt auch unsere Statistik, denn die aktuellen 41 Punkte reichten immer nur zur Vizemeisterschaft.

Am Ende natürlich noch ein Trost an alle Nicht-Dortmund und neutralen Fans: Auch Zahlen können lügen und manchmal sind auch Statistiken nur „Schall und Rauch“! Deshalb erhoffen wir uns auch weiterhin einen hochspannenden Meisterschaftskampf, bei dem die sportlich beste Mannschaft die Meisterschale durch Dortmund, München, Mönchengaldbach oder Gelsenkirchen tragen darf.

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*