Marco Reus, Borussia M´gladbach

Kickwelt TopEigentlich wollen wir uns ja bei den Tops und Flops der Woche ein wenig vom Rest abheben, aber diese Woche kommen wir beim Top der Woche nicht am Namen Marco Reus vorbei. Mit seinen Saisontreffern 8 bis 10 war er am letzten Samstag erneut der Matchwinner beim 5:0-Sieg seiner Gladbacher gegen Werder Bremen.

In den letzten drei Spielen schoss der 22-jährige gebürtige Dortmunder insgesamt sieben Treffer und dadurch dürfte auch der letzte „Experte“ gemerkt haben, dass die Elf vom Niederrhein einen absolutes „Juwel“ (Zitat kicker vom Montag) im Team hat. Reus ist schnell, ein starker Dribbler, hat große Spielübersicht und verfügt dazu noch über einen sehr ausgeprägten Torinstinkt. Alles zusammen macht ihn quasi zu einem perfekten Offensivspieler, der außerdem noch recht variabel im Mittelfeld einsetzbar ist. Fälschlicherweise wurde Reus zu Beginn seiner Zeit in Gladbach oft mit seinem „Vorgänger“ Marko Marin verglichen. Neben 10 cm Größenunterschied trennen beide aber mittlerweile mindestens eine Klasse an Spielstärke. Reus ist Leistungsträger bei einem aktuellen Top-Club und Marin wandert, wie schon unter Hans Meyer zu Gladbacher Zeiten, zwischen Bank und Stammplatz hin und her.

Das Interesse des FC Bayern wird ja schon seit einiger Zeit kolportiert, aber man sollte sich in München in unseren Augen beeilen. Die 18 Millionen, die bei einem Ausstieg zum Saisonende als feste Ablösesumme genannt werden, dürften für die großen Clubs in England kein Hindernis sein. Schon in der letzten Saison war er trotz zahlreicher Verletzungen ein absoluter Leistungsträger, was sich vor allem in den Relegationsspielen widerspiegelte, wo er zum Matchwinner wurde.

Spielt Reus weiter wie im Moment, dürfte auch ein Stammplatz in der Nationalelf trotz der großen Konkurrenz machbar sein. In unseren Augen braucht sich der (Noch-?)Gladbacher vor niemandem zu verstecken, der dort im Moment eingesetzt wird. Schon am Freitagabend im rheinischen Brisanz-Derby kann Reus erneut beweisen, wie wichtig er ist.

GD Star Rating
loading...
Marco Reus, Borussia M´gladbach, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*