Thomas Tuchel, Mainz 05

Kickwelt TopWir hatten hier in der Rubrik Flop der Woche Thomas Tuchel negativ gekürt und spätestens jetzt ist es an der Zeit, dieses Urteil zu revidieren. Der Mainzer Trainer wurde damals von uns stark kritisiert aufgrund seiner ständigen Aufstellungsrochaden und auch wegen seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Beides hat sich seit der Winterpause total verändert und deswegen ziehen wir unseren Hut vor Thomas Tuchel: Er hat „sein Ding durchgezogen“ und die mittlerweile sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz geben ihm recht.

Der 38-Jährige hat mittlerweile eine Stammelf gefunden, was nicht heißt, dass nicht noch rotiert wird. Allerdings gibt es mittlerweile feste Größen im Team. Vor drei Monaten konnte praktisch kein Spieler sicher sein, im nächsten Spiel dabei zu sein. Das lag natürlich auch am Umbruch nach der letzten Saison, als ein Aderlass stattfand, aber Tuchel selbst hat durch die Wechsel gerade in der Defensive seine Stammkräfte gefunden. In der Offensive spielt ihm natürlich auch der „Trumpf“ Mohamed Zidan in die Karten. Nach seinem Wechsel im Winter ist er sofort wieder zum absoluten Leistungsträger geworden, scheint dabei aber auch wunderbar ins „System Tuchel“ zu passen.

Aktuell kann Mainz 05 eher auf Platz 7 als auf Platz 16 blicken, auch wenn der Abstand mit sieben Punkten gleich groß ist. Wir möchten mit der Auszeichnung auch zeigen, dass wir zu unseren Fehleinschätzungen stehen, werden aber auch in Zukunft genau hinschauen wie Thomas Tuchel sich entwickelt. Problematisch bleibt weiterhin sein Verhalten im Misserfolg, aber da besteht in seinem Alter ja auch noch genug Zeit, das zu verbessern. Dass er ohne Kratzer durch die sportliche Krise seiner Mainzer gekommen ist, macht ihn als Trainer nur stärker und er dürfte damit seinen absoluten Durchbruch geschafft haben und darüber hinaus noch eine große Zukunft haben.

GD Star Rating
loading...

Keine Kommentare

  1. Mainzelmännchen

    Absoulut Top unser Tuchel! Er ist der richtige Mann und hat das Team perfekt aufgestellt. Mit Zidan hat er endlich einen guten Mann vorne, der eingeschlagen aht wie eine Bombe :). Wenn er Ivanschitz noch bringt dann
    ist er der Beste, der fehlt meiner Meinung nach in der Mannschaft. Wir haben
    überraschend gut den Verkauf von Schürle, Holtby und Fuchs verkraftet.
    Jetzt müssen wieder Siege her …

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*