Vedad Ibisevic und Hansi Küpper

Kickwelt TopIn dieser Woche soll an dieser Stelle noch einmal ein Aktiver mit dem Titel „Top der Woche“ ausgezeichnet werden. Stuttgarts Stürmer Vedad Ibisevic sicherte mit seinen drei Toren quasi im Alleingang den Sieg seiner Mannschaft gegen Schalke 04. Mit insgesamt 10 Saisontoren wird der Bosnier damit immer wichtiger für das Team von Bruno Labbadia. Insgesamt fünf Berufungen in die Kickwelt-Elf des Tages sind auch ein klares Indiz, dass der 28-Jährige erneut eine richtig gute Halbserie gespielt hat. Im letzten Winter kam er für wie wir finden nur knapp 5 Millionen Euro aus dem Kraichgau an den Neckar. Schon in der Rückrunde schoss er auf Anhieb 8 Tore für die Schwaben und spielte sich damit direkt in die Herzen der Fans.

Für den Titel „Torjäger des Jahres 2012“ wird es trotzdem nicht mehr reichen, da Leverkusens Stefan Kießling in dieser Wertung aufgrund von 13 Toren in der letzten Rückrunde schon auf 23 Treffer kommt, aber der ebenfalls die US-Staatsbürgerschaft besitzende 41-fache bosnische Nationalspieler dürfte mit seinem persönlichem Jahr 2012 mehr als zufrieden sein.

Ebenfalls zum „Top der Woche“ küren wir Hansi Küpper. Der LIGA total! Kommentator traf diese Woche in einer sport1-Sondersendung unter anderem auf Rainer Wendt, dem Vorsitzenden der Polizeigewerkschaft GdP. Der 51-jährige bekennende BVB-Fan Küpper führte Wendt stellenweise regelrecht vor, in dem er den Duisburger Beamten mit seinen populistischen und faktisch auch falschen Aussagen konfrontierte. Auszüge der Sendung gibt es hier.

Den Mut, den Küpper hier bewies, hätten wir in dieser Woche auch einigen Vereinsverantwortlichen gewünscht.

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*