1. FC Köln: Ex-Profi Regh im Alter von 77 Jahren verstorben

Euskirchen – Fußball-Bundesligist 1. FC Köln trauert um Anton Regh. Der langjährige Spieler des FC, der mit dem Klub 1962 und 1964 Meister geworden war, ist am Sonntag im Alter von 77 Jahren in Euskirchen verstorben. Regh bestritt im Zeitraum von 1961 bis 1969 100 Bundesliga- und 21 Europapokalspiele für den FC.

Nach dem Sieg im DFB-Pokal 1968 wechselte er zu Fortuna Köln und spielte mit dem Klub aus der Südstadt bis 1971 in der Regionalliga. Anschließend setzte er seine Karriere im Amateurbereich fort. (SID)

auch interessant

Lange Pause für Peter Gulacsi

„Du wirst es meistern“: Mitgefühl für verletzten Gulacsi

Leipzig – Dani Olmo sendete seinem Keeper ein Herz, Lukas Klostermann äußerte seine Zuversicht auf …