1. FC Köln: Maroh und Cordoba zurück im Mannschaftstraining

Köln – Die Langzeitverletzten Dominic Maroh und Jhon Cordoba sind bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln rechtzeitig vor dem Krisengipfel beim Hamburger SV am Samstag (18.30 Uhr/Sky) ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Neuzugang Vincent Koziello stand am Mittwoch erstmals mit den FC-Profis auf dem Platz.

Ob Koziello für das Spiel in Hamburg eine Option ist, ließ Trainer Stefan Ruthenbeck offen. „Sein erstes Training war schon sehr gut. Wir schauen jetzt aber erst einmal, wie schnell er hier auch mental ankommt“, sagte Ruthenbeck.

Innenverteidiger Maroh und Stürmer Cordoba haben wegen Muskelverletzungen im Oberschenkel seit Mitte November nicht mehr in der Bundesliga gespielt. Beide kamen zuletzt beim FSV Mainz 05 (0:1) zum Einsatz. (SID)

auch interessant

Wolfsburg zum neunten Mal Pokalsieger

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …