Alaba hofft auf Vertragsverlängerung für Ribery

Doha – David Alaba macht sich für eine Vertragsverlängerung von Franck Ribery beim FC Bayern München stark. „Ich glaube, dass wir alle wissen, dass er wirklich ein sehr wichtiger Spieler für uns ist, in der Mannschaft, außerhalb vom Platz, aber natürlich auch am Platz“, sagte der Österreicher im Trainingslager des deutschen Rekordmeisters in Doha/Katar. Alaba und Ribery bilden seit Jahren ein gut eingespieltes Gespann auf der linken Seite.

Der Vertrag von Ribery (34) läuft am Saisonende aus. Der Franzose war für Alaba nach dessen Angaben aber auch eine große Hilfe zu Beginn seiner Karriere bei den Bayern. „Er war einer der Spieler, die mich von Anfang an aufgenommen haben, die versucht haben, mich weiterzubringen, und mir viele Tipps gegeben haben. Das war für mich als junger Spieler sehr wichtig.“ Ribery war 2007 zum FC Bayern gekommen. (SID)

auch interessant

Herbert Hainer äußert sich zum Interview von Neuer

Nach Neuer-Interview: Hainer schließt Vertragsauflösung aus

München – Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat nach den explosiven Interviews von Kapitän Manuel …