8,7 Prozent Marktanteil bei Hoffenheim - Wolfsburg

ARD: 1,45 Mio. sehen Hoffenheim-Wolfsburg

Sinsheim – 1,45 Millionen Fußballfans haben am Samstagabend die Live-Übertragung des Frauenfußball-Bundesligaspiels zwischen der TSG Hoffenheim und Meister VfL Wolfsburg (1:2) in der ARD verfolgt. Der Marktanteil betrug 8,7 Prozent. Die Gäste kamen vor 7109 Besucherinnen und Besuchern in Sinsheim erst in der 89. Minute durch die Ex-Hoffenheimerin Jule Brand zum Siegtor.

Vor Jahresfrist im vergangenen Oktober hatte das Erste beim Spiel zwischen Bayern München und Hoffenheim im Schnitt 1,52 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erzielt.  (SID)

auch interessant

Donyell Malen trifft für den BVB

Vor über 30.000 Fans: BVB gewinnt in Malaysia

Köln – Vor mehr als 30.000 Fußballfans hat Bundesligist Borussia Dortmund auch den zweiten Test …