Startseite / News / Bundesliga / Augsburg hofft auf versöhnlichen Jahresabschluss

Augsburg hofft auf versöhnlichen Jahresabschluss

Augsburg – Fußball-Bundesligist FC Augsburg hofft nach der Negativserie der vergangenen Wochen auf ein Erfolgserlebnis am letzten Spieltag des Jahres. “Wir tun alles dafür, einen positiven Jahresabschluss zu feiern”, sagte Trainer Manuel Baum vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky).

“Uns nervt es extrem, dass wir siebenmal hintereinander nicht gewonnen haben”, sagte Baum: “Oberste Prämisse am Wochenende sind drei Punkte. Wir brauchen Würze im Spiel.” Auch Innenverteidiger Kevin Danso stimmte mit ein: “Ich wünsche mir zu Weihnachten drei Punkte.”

Martin Hinteregger wird wegen einer Kopfverletzung nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Hertha BSC (2:2) höchstwahrscheinlich ausfallen. Ebenfalls noch ungewiss ist ein Einsatz des Niederländers Jeffrey Gouweleeuw. (SID)

auch interessant

Schalke 04 verliert auch bei Borussia Mönchengladbach

1:4 in Gladbach: Schalke stolpert weiter sieglos durch die Liga

Mönchengladbach – Die Horror-Show nimmt einfach kein Ende: Schalke 04 stolpert auch nach dem “Großreinemachen” …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.