Startseite / News / Bundesliga / Bayern gegen Frankfurt ohne Thiago – Gnabry auf der Bank
Bayern muss auf Mittelfeldspieler Thiago verzichten

Bayern gegen Frankfurt ohne Thiago – Gnabry auf der Bank

München – Bayern München muss im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (18.30 Uhr/Sky) seinen Mittelfeldmotor Thiago ersetzen. Der spanische Fußball-Nationalspieler steht wegen seiner Adduktorenprobleme nicht im Kader des deutschen Fußball-Rekordmeisters.

Der zuletzt ebenfalls angeschlagene Serge Gnabry sitzt zumindest auf der Bank. Für das Duo kommen Ivan Perisic und Kingsley Coman in die Mannschaft. Ansonsten nahm Trainer Hansi Flick nach dem jüngsten 2:0 bei Union Berlin keine Veränderungen vor.

Der Eintracht fehlt Kapitän David Abraham, der beim 1:3 zum Liga-Restart gegen Borussia Mönchengladbach verletzt hatte ausgewechselt werden müssen. Insgesamt tauschte Coach Adi Hütter gleich vier Spieler aus. Neben Abraham, der nicht im Aufgebot ist, mussten Djibril Sow, Daichi Kamada und Bas Dost weichen. Neu im Team der Eintracht sind Gelson Fernandes, Danny da Costa, Mijat Gacinovic und Andre Silva. (SID)

auch interessant

Havertz knackt 45 Jahre alten Rekord

Havertz erster Spieler unter 21 mit 35 Toren

Freiburg – Fußball-Nationalspieler Kai Havertz hat als erster Bundesliga-Profi schon vor seinem 21. Geburtstag die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.