Kingsley Coman wird den Bayern vorerst fehlen

Bayern: Muskelfaserriss bei Coman

München – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss verletzungsbedingt vorerst ohne den französischen Nationalspieler Kingsley Coman auskommen. Wie der Klub am Samstagabend mitteilte, zog sich der 22-Jährige beim 1:0-Erfolg der Bayern gegen Hertha BSC einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. 

Coman musste gegen Berlin nur neun Minuten nach seiner Einwechslung wieder ausgewechselt werden, wie lange er voraussichtlich ausfällt, teilten die Bayern nicht mit. Am 13. März kommt es im Champions-League-Achtelfinale zum Rückspiel gegen den FC Liverpool. (SID)

auch interessant

Steht im Fokus: Mergim Berisha

Berisha wartet auf den Anruf von Flick

Augsburg – Mergim Berisha ist beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg der Mann der Stunde – und …