VFL Bochum: 20.000 Mitglieder geknackt

Bochum knackt Marke von 20.000 Mitgliedern

Bochum – Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat die Marke von 20.000 Mitgliedern geknackt. Das teilte der Klub zwei Tage vor dem Saisonstart am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05 mit. Damit hat der VfL seine Mitgliederzahl in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt. 

„Ich bin unheimlich stolz, ich freue mich sehr. Es ist schön zu sehen, dass die VfL-Familie stetig wächst, ein starkes Signal“, sagte der Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Villis. (SID)

auch interessant

Die Augsburger gewinnen auf Schalke

Großer Kampf, kein Ertrag: Zweite Heimpleite für Schalke

Gelsenkirchen – Erst eiskalt ausgekontert, dann nach Aufholjagd trotz Überzahl doch noch verloren: Rückkehrer Schalke …