Marko Johansson wechselt auf Leihbasis zum VfL Bochum

Bochum leiht Torhüter Johansson vom HSV aus

Bochum – Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat auf die schwere Verletzung seines Torhütertalents Paul Grave reagiert und den Schweden Marko Johansson vom Zweitligisten Hamburger SV ausgeliehen. Die Leihe des 24-Jährigen beinhaltet eine Kaufoption. Grave, hinter Manuel Riemann und Michael Esser die Nummer drei im Bochumer Tor, hatte sich im Training eine schwere Schulterverletzung zugezogen und musste operiert werden. (SID)

auch interessant

Glasner hinterfragt sich bei Niederlagen zuerst selbst.

Eintracht-Profis sollen Stress benennen

Frankfurt am Main – Die Verfassung der Profis von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt wird jeden Tag …