Startseite / News / Bundesliga / Bundesligaspielerin verzichtet für Stammzellspende auf Spiel

Bundesligaspielerin verzichtet für Stammzellspende auf Spiel

Jena – Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena muss im Auswärtsspiel am Sonntag in Hoffenheim aus einem besonderen Grund auf Annalena Breitenbach (20) verzichten. Die Junioren-Nationalspielerin wurde von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) als potenzielle Stammzellspenderin identifiziert.

“Ich denke, die Chance, dem Empfänger zunächst neue Hoffnung zu schenken und im besten Fall ihm auch das Leben zu retten, ist einmalig und etwas Besonderes, denn es kann jeden von uns treffen”, sagte Breitenbach. 

Jena-Trainerin Katja Greulich verzichtet trotz der akuten Abstiegssorgen des Tabellenletzten in diesem Fall gerne auf ihre Defensivspielerin: “Lena hat ein großes Herz. Sie hat es wieder in die Startelf geschafft und verzichtet auf ein Bundesligaspiel, um Leben zu retten. Sie hat mein vollstes Verständnis und riesigen Respekt!” (SID)

auch interessant

Bayern München siegt 4:1 in Berlin

Mit Kimmich im Zentrum: FC Bayern siegt in Berlin

Berlin – Mit Joshua Kimmich als souveränem Chefstrategen im Mittelfeld hat Bayern München Verfolger Borussia …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.