Startseite / News / Bundesliga / Corona: Unions Malli in Quarantäne
Yunus Malli befindet sich in häuslicher Quarantäne

Corona: Unions Malli in Quarantäne

Berlin – Winter-Neuzugang Yunus Malli vom Fußball-Bundesligisten Union Berlin befindet sich seit einigen Tagen in häuslicher Quarantäne. Das bestätigte Cheftrainer Urs Fischer am Donnerstag in einer Videokonferenz. 

Wie lange der Angreifer bereits isoliert und ob er selbst infiziert sei, ließ Fischer unbeantwortet. Malli, der im Winter vom VfL Wolfsburg nach Köpenick kam, ist der einzige Spieler im Union-Kader, der sich in der Coronakrise in Quarantäne befindet. 

Der Verein hatte am Montag das Training wieder aufgenommen. Zurzeit trainieren die Berliner in kleineren Gruppen. (SID)

auch interessant

Hertha-Trainer Labbadia droht das Aus

Labbadia droht das Aus: Hertha verliert auch gegen Bremen

Berlin – Trainer Bruno Labbadia droht nach einer Niederlage in seinem vermeintlichen “Endspiel” das Aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.