Startseite / News / Bundesliga / Dahoud verlängert beim BVB um ein Jahr
Mahmoud Dahoud ist seit 2017 beim BVB

Dahoud verlängert beim BVB um ein Jahr

Bad Ragaz – Mahmoud Dahoud hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Pokalsieger Borussia Dortmund um ein Jahr bis 2023 verlängert. “Das haben wir gemeinsam entschieden”, sagte Dahoud im BVB-Podcast über die Laufzeit.

Der 25-Jährige spielt seit 2017 beim BVB, hat sich aber noch keinen Stammplatz erkämpft. Unter dem neuen Trainer Marco Rose hofft Dahoud auf mehr Einsatzzeiten. Nach Sky-Informationen hat Dahoud im Zuge der Verlängerung einer leichten Reduzierung seiner Bezüge zugestimmt. (SID)

auch interessant

Förster fällt krankheitsbedingt aus

VfB gegen Leverkusen ohne Förster

Stuttgart – Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.