Startseite / News / Bundesliga / Eintracht unterstützt Opfer der Flutkatastrophe mit 100.000 Euro
Eintracht Frankfurt unterstützt Flutopfer

Eintracht unterstützt Opfer der Flutkatastrophe mit 100.000 Euro

Frankfurt am Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit 100.000 Euro. Die Spendensumme, die an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe geht, ergibt sich aus drei Säulen.

Die Lizenzspieler beteiligen sich ebenso wie Hauptsponsor Indeed und der offizielle Logistik-Partner DPD. Komplettiert wird die Summe aus Einnahmen im Rahmen des Testspiels gegen die AS St. Etienne. (SID)

auch interessant

Förster fällt krankheitsbedingt aus

VfB gegen Leverkusen ohne Förster

Stuttgart – Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.