Startseite / News / Bundesliga / Entdeckung der Hinrunde: Jadon Sancho (Borussia Dortmund)

Entdeckung der Hinrunde: Jadon Sancho (Borussia Dortmund)

Dortmund – Einen solch rasanten Höhenflug hat es in der Fußball-Bundesliga selten gegeben. Jadon Sancho, dieser freundliche junge Mann von 18 Jahren, der auf dem Platz unnachahmlich explodieren kann, hat es in der Hinrunde vom Nobody-Nachwuchsspieler zum wertvollsten Profi der Liga gebracht. 

Auf 70 Millionen Euro schätzen die einschlägigen Portale den Marktwert des ebenso pfeilschnellen wie trickreichen Flügelstürmers. Vor 16 Monaten hatte Borussia Dortmund inzwischen lächerlich anmutende 7,8 Millionen Euro an Manchester City überwiesen. Dort sah Sancho keine Zukunft – keine Chance auf den gewaltigen Leistungssprung, den er jetzt beim BVB vollzieht.  

Spätestens mit seinem Siegtor im Derby bei Schalke 04 (2:1) hat er die Herzen der Dortmunder Fans erobert. Das Tor widmete er seiner kürzlich verstorbenen Großmutter. Sein Wert ist besonders gut zu sehen, wenn Jadon Sancho nicht spielt: Dann fehlt was. Power. Antritte. Dribblings. Vorlagen. Und Tore. (SID)

auch interessant

Schalke 04 verliert auch bei Borussia Mönchengladbach

1:4 in Gladbach: Schalke stolpert weiter sieglos durch die Liga

Mönchengladbach – Die Horror-Show nimmt einfach kein Ende: Schalke 04 stolpert auch nach dem “Großreinemachen” …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.