Startseite / News / Bundesliga / Entwarnung bei Koch: SC-Nationalspieler trägt “nur” Platzwunde davon
Robin Koch erlitt gegen Hoffenheim eine Platzwunde

Entwarnung bei Koch: SC-Nationalspieler trägt “nur” Platzwunde davon

Freiburg – Entwarnung bei Robin Koch: Der Nationalspieler des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat im Punktspiel am Samstag gegen die TSG Hoffenheim (1:0) “nur” eine Platzwunde erlitten. “Es sieht so aus, als ob alles in Ordnung ist”, sagte SC-Trainer Christian Streich: “Ich habe mit ihm gesprochen. Da hat er gesagt, dass es ihm gut geht.”

Der 23 Jahre alte Koch, der Ende Januar kurz vor einem Wechsel zu RB Leipzig stand, musste im badischen Duell nach einer knappen halben Stunde vom Platz. Der Innenverteidiger war nach einem Zweikampf mit dem Hoffenheimer Diadie Samassekou mit dem Kopf an eine Werbebande geprallt. (SID)

auch interessant

VDV-Vize Ramelow spricht über die Corona-Pandemie

VDV-Vize Ramelow: “Große Verunsicherung” bei Fußballern wegen Corona

Leverkusen – Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Fußball bereiten auch den Spielern große Sorgen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.