Startseite / News / Bundesliga / Erkälteter Flick verpasst Pressekonferenz nach Köln-Spiel
Pressekonferenz: Flick fehlte wegen einer Erkältung

Erkälteter Flick verpasst Pressekonferenz nach Köln-Spiel

Köln – Pressekonferenz mit nur einem Trainer: Aufgrund einer Erkältung hat Bayern Münchens Coach Hansi Flick bei der obligatorischen PK nach dem 4:1 (3:0) beim 1. FC Köln gefehlt. “Kein Problem, dann sitze ich fünf Minuten auf dieser Seite und fünf Minuten auf der anderen”, kommentierte FC-Trainer Markus Gisdol das Fehlen seines Kollegen, der sich von FC-Sprecherin Lil Zercher entschuldigen ließ und zuvor bereits ein TV-Interview abgebrochen hatte.

Er könne sich “sehr gut in beide Seiten hineinversetzen”, versicherte Gisdol schmunzelnd. Letztlich sprach der Kölner Trainer aber hauptsächlich über das Spiel seiner Mannschaft, die dem Gegner in der ersten Halbzeit “zu viele Räume” gelassen hatte. “Da waren wir deutlich unterlegen”, lautete sein Urteil. (SID)

auch interessant

Andreas Rettig fordert Vorzugsbehandlung des Fußballs

Rettig fordert Sonderrolle des Fußballs: “Geisterspiele für das Wohlbefinden der Menschen”

Köln – Der ehemalige DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig fordert in der Coronakrise vonseiten der Politik eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.