Der BVB muss erneut monatelang auf Morey verzichten

Erneute Knie-OP: Dortmund erneut monatelang ohne Morey

Dortmund – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss erneut mehrere Monate lang auf den Spanier Mateu Morey (22) verzichten. Der Rechtsverteidiger wurde am Dienstag am Außenmeniskus des linken Knies operiert. „Er wird uns in den nächsten Monaten nicht zur Verfügung stehen. Das tut uns unfassbar weh“, sagte Trainer Edin Terzic am Mittwoch.

Morey hatte erst Ende Juli sein Comeback nach 15-monatiger Verletzungspause gegeben. Im Mai 2021 hatte er sich im Pokal-Halbfinale fast alle Bänder im rechten Knie gerissen.  (SID)

auch interessant

Wolfsburg dreht das Spiel erst ganz spät

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg vor 7000 Zuschauern

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …