Startseite / News / Bundesliga / Eröffnung der Matthias-Ginter-Stiftung am 5. März

Eröffnung der Matthias-Ginter-Stiftung am 5. März

Freiburg – In seiner Geburtsstadt Freiburg eröffnet Fußball-Weltmeister Matthias Ginter vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach am kommenden Montag (5. März) die Stiftung, die seinen Namen trägt. Der Ex-Dortmunder unterstützt damit hilfsbedürftige Jugendliche in seiner Heimatstadt. 

Der 24-Jährige hatte 2014 nach neun Jahren den Sport-Club in Richtung BVB verlassen. Die Breisgau-Metropole spielt allerdings für Ginter immer noch eine wichtige Rolle, sodass es für ihn eine Selbstverständlichkeit war, dass die Stiftung in Freiburg Jugendlichen Unterstützung leisten soll. (SID)

auch interessant

Danny Blum (r.) erzielte die frühe Führung für Bochum

Gegen den Ex-Klub: Blums Blitzstart vergrößert Frankfurter Sorgen

Bochum – Der kampfstarke VfL Bochum hat die Sorgen von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.