Startseite / News / Bundesliga / Ex-Profi Charly Mrosko gestorben
Karl Heinz Mrosko starb am Montag im Alter von 72 Jahren

Ex-Profi Charly Mrosko gestorben

Wilhelmshaven – Der ehemalige Bundesliga-Profi Karl-Heinz „Charly“ Mrosko ist tot. Wie seine Tochter dem Sportbuzzer bestätigte, starb ihr Vater am Montag im Alter von 72 Jahren in einem Wilhelmshavener Krankenhaus.

Der in Lindau am Bodensee geborene Stürmer absolvierte zwischen 1969 und 1973 insgesamt 79 Bundesligaspiele für Bayern München und Hannover 96 und erzielte dabei 16 Tore. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere 1981 arbeitete Mrosko als Rechtsanwalt und Trainer. (SID)

auch interessant

Volland (l.) und Havertz (r.) sind Bayers Torgaranten

Volland lobt Havertz: „Überragend für die Mannschaft“

Kaprun – Angreifer Kevin Volland vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat Shootingstar Kai Havertz in höchsten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.