Auf Leihbasis zum FC Augsburg: Mergim Berisha (l.)

FCA verpflichtet U21-Europameister Berisha

Augsburg – Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat seine Wunschlösung im Sturm gefunden und den ehemaligen U21-Nationalspieler Mergim Berisha vom türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul verpflichtet. Der 24-Jährige wechselt gegen eine geschätzte Gebühr von bis zu 500.000 Euro für eine Saison auf Leihbasis zu den Schwaben. Der FCA hat sich anschließend eine Kaufoption gesichert. Sie soll bei vier Millionen Euro liegen.

„Ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel geklappt hat, schließlich war es schon immer ein großer Traum von mir, in der Bundesliga zu spielen. Ich kenne bereits einige Spieler aus meiner Zeit bei der U21. Deshalb bin ich überzeugt, dass ich mich nicht lange eingewöhnen muss“, sagte Berisha.

Berisha, 2021 mit der deutschen U21 Europameister, war vor einem Jahr von seinem Stammverein RB Salzburg nach Istanbul gewechselt. Bei Fener kam er in 32 Pflichtspielen auf acht Tore. (SID)

auch interessant

Glasner hinterfragt sich bei Niederlagen zuerst selbst.

Eintracht-Profis sollen Stress benennen

Frankfurt am Main – Die Verfassung der Profis von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt wird jeden Tag …