In Gedenken an Gerd Müller

France Football vergibt „Müller Trophy“ an besten Stürmer

München – Große Ehre für Gerd Müller: Die französische Fachzeitschrift France Football widmet der im August 2021 verstorbenen Stürmer-Legende eine eigene Trophäe. Wie das Blatt bekannt gab, wird die „Müller Trophy“ an den besten Angreifer des Jahres vergeben. Maßgeblich für die Auszeichnung sind Tore für Verein und Nationalmannschaft.

„Niemand hat diese Ehre mehr verdient als er“, sagte Vorstandschef Oliver Kahn von Bayern München. Klub-Ikone Müller war „der erfolgreichste Stürmer, den Deutschland je hatte, und einer der größten Mittelstürmer der Weltfußball-Geschichte. Er ist eine absolute Bayern-Legende“, würdigte Kahn den „Bomber“.

Müller hatte 1970 den ebenfalls von France Football vergebenen Ballon d’Or gewonnen. Seine 365 Bundesliga-Tore sind bis heute unerreicht. Für die deutsche Nationalmannschaft war der Welt- und Europameister in 62 Einsätzen 68-mal erfolgreich, im WM-Finale 1974 gegen die Niederlande erzielte er das 2:1-Siegtor. (SID)

auch interessant

Wolfsburg zum neunten Mal Pokalsieger

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …