Startseite / News / Bundesliga / Frankfurt: Vertragsverlängerung mit Hütter zeichnet sich ab
Will sich wieder nach oben orientieren: Adi Hütter

Frankfurt: Vertragsverlängerung mit Hütter zeichnet sich ab

Frankfurt/Main – Die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Cheftrainer Adi Hütter schreitet beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt weiter voran. “Wir haben bereits über eine mögliche Verlängerung gesprochen, es liegt auch schon alles vor. Wir werden uns im Sommer in aller Ruhe zusammensetzen und schauen, ob wir uns gemeinsam einigen können”, sagte Sportvorstand Fredi Bobic und ergänzte: “Ich bin guter Dinge.”

Hütter hatte bei den Hessen 2018 die Nachfolge von Niko Kovac angetreten und die Eintracht im Vorjahr bis in das Halbfinale der Europa League geführt. Sein Vertrag läuft am 30. Juni 2021 aus. “Zum richtigen Zeitpunkt werden wir unsere Gespräche führen und ich gehe davon aus, dass wir im Anschluss daran die Verlängerung vermelden können”, sagte Bobic. (SID)

auch interessant

Die "11 Freunde Meisterfeier" läuft bei Sport1

MagentaSport zeigt “11Freunde Meisterfeier”

Köln – MagentaSport überträgt am 16. August die Gala anlässlich der 10. “11Freunde Meisterfeier”. Bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.