Oliver Glasner sieht Leipzig als ernsten Konkurrenten

Frankfurt will Heimserie gegen Leipzig wahren

Frankfurt am Main – Trainer Oliver Glasner vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt sieht den kommenden Gegner RB Leipzig als ernsthaften Titelkandidaten. „Sie haben einen unglaublichen Kader. Das ist einfach eine Topmannschaft, die den Anspruch hat, um die deutsche Meisterschaft zu spielen“, sagte der 48-Jährige: „Wir brauchen in allen Bereichen eine absolute Topleistung, um gewinnen zu können.“

Bislang ist Frankfurt in sieben Heimspielen gegen die Sachsen noch ohne Niederlage. „Ich habe nichts dagegen, wenn das so bleibt“, sagte Glasner mit einem Grinsen: „Wir wollen gewinnen. Aber es wird eine schwierige Aufgabe, weil Leipzig eine tolle Mannschaft, eine tolle Spielanlage und einen tollen Trainer hat. Sie werden uns alles abverlangen.“

Fehlen werden der SGE am Samstag (18.30 Uhr/Sky) lediglich die Langzeitverletzten Aurelio Buta und Almamy Toure. (SID)

auch interessant

Wolfsburg dreht das Spiel erst ganz spät

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg vor 7000 Zuschauern

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …